Auch ohne One Direction sorgen die Band-Mitglieder derzeit für reichlich Schlagzeilen. Zuletzt war es Zayn Malik (23), der mit beruflichen Neuigkeiten aufwarten konnte und demnächst für Versace als Designer tätig sein wird. Nach den Schwangerschaftsgerüchten um Freundin Cheryl Cole (33), versucht nun auch Liam Payne (23), wieder auf sich aufmerksam zu machen. Im Internet veröffentlichte der Sänger nun einen ersten Teaser zu seinem Solo-Debüt.

Cheryl Fernandez-Versini und Liam Payne im Mai 2016 bei einer Benefizveranstaltung in Paris
WENN
Cheryl Fernandez-Versini und Liam Payne im Mai 2016 bei einer Benefizveranstaltung in Paris

Erst vor kurzem gab seine Plattenfirma Republic Records bekannt, dass der Brite bei dem erfolgreichen Label unter Vertrag steht und schon postet Liam einen Vorgeschmack auf seine Musik im Netz. Passend zur herbstlichen Jahreszeit handelt es sich bei seiner ersten Single um einen ruhigen R'n'B-Song, der leicht an The Weeknd (26) erinnert und sofort ins Ohr geht. Vor allem die Zeile "I just wanna make it with you (Ich möchte es mit dir tun)" dürfte bei seinen weiblichen Fans für Herzrasen sorgen. Ob die Zeile seiner Freundin Cheryl gewidmet ist, wird nicht verraten.

Liam Payne im Februar 2016 bei den Brit Awards in London
WENN
Liam Payne im Februar 2016 bei den Brit Awards in London

Den Liam-Fans scheint die kleine Vorschau zu gefallen. In kürzester Zeit wurde das Video mehr als 800.000 Mal angesehen und mit mehr als 25.000 Kommentaren versehen. "Ich liebe ihn, Liam. Ich kann es kaum erwarten den ganzen Song zu hören," oder "Wow! Bitte veröffentliche den Song, er ist großartig" sind dabei nur zwei der vielen positiven Kommentare. Wann er Release feiern wird, wurde noch nicht verraten.

One Direction bei den BBC Music Awards
WENN.com
One Direction bei den BBC Music Awards

Im Video könnt ihr in den Song hinein hören und in unserer Umfrage beantworten wie euch der Song gefällt.

Wird die erste Single von Liam ein Hit?

  • Klar, der Song wird definitiv ein Hit!
  • Schwierig, klingt wie eine Mischung aus Zayn Malik und Justin Bieber.
  • Nein. Der Song ist langweilig und geht nicht ins Ohr.
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 218 Klar, der Song wird definitiv ein Hit!

  • 73 Schwierig, klingt wie eine Mischung aus Zayn Malik und Justin Bieber.

  • 37 Nein. Der Song ist langweilig und geht nicht ins Ohr.