Ohne Zweifel gilt Justin Timberlake (35) seit seiner Zeit in der Boygroup *NSYNC als einer der erfolgreichsten Stars im Showbizz. Er ist nicht nur als Musiker, sondern auch als Schauspieler sehr gefragt. Zuletzt stand der 35-Jährige zusammen mit Kate Winslet (41) für den Dreh eines Films von Woody Allen (80) vor der Kamera. Doch trotz seines beruflichen Erfolgs, gibt er dem Privatleben den Vorzug: Justin verbringt seine Zeit lieber mit der Familie.

Justin Timberlake im Oktober 2016 bei einer Veranstaltung in New York
WENN
Justin Timberlake im Oktober 2016 bei einer Veranstaltung in New York

Mit seiner Ehefrau Jessica Biel (34) hat er einen 16 Monate alten Sohn. Silas Randall hat den Alltag des "Can't Stop the Feeling"-Interpreten komplett auf den Kopf gestellt. "Mein Leben hat sich total verändert und es verändert sich noch immer. Ich würde in der nächsten Woche nicht einfach auf Tour gehen, weil ich bei meinem Sohn sein will. Und bei meiner Frau," erzählt er in einem Interview mit dem Magazin Variety. Was läge da näher, als die Zeit zu nutzen, und ins Tonstudio zu gehen?

Justin Timperlake und Jessica Biel im April 2016 bei einer Filmpremiere in New York
WENN
Justin Timperlake und Jessica Biel im April 2016 bei einer Filmpremiere in New York

Und genau das tut er! Zusammen mit Pharrell Williams (43) und Timbaland (45) arbeitet der Musiker derzeit an einem neuen Album. Wann genau es veröffentlicht wird, steht noch nicht fest: "Ich habe keine Ahnung, wann ich es rausbringe. Es geschieht dann, wenn es sich richtig anfühlt." Immerhin verrät Justin, das neue Werk sei kein Gegenstück zu "The 20/20 Experience", allerdings klängen die Songs ungewöhnlicher, "wie ein Schlag zwischen die Augen". Ob der Entertainer dabei auch ein Duett mit seiner Ex Britney Spears (34) aufnehme, hat er nicht verraten.

Jessica Biel und Justin Timberlake im Februar 2016 auf einer Oscar-Party in Los Angeles
FayesVision/WENN.com
Jessica Biel und Justin Timberlake im Februar 2016 auf einer Oscar-Party in Los Angeles

In unserem Video seht ihr, wie sich Justin als Rettungsschwimmer im knappen 50er-Jahre-Outfit macht.