Der plötzliche Tod des US-Schauspielers Owiso Odera schockt nicht nur seine Familie. Auch die The Originals-Kollegen trauern um den beliebten Akteur.

Owiso Odera, Schauspieler
Facebook / --
Owiso Odera, Schauspieler

Am vergangen Donnerstag ist Owiso beim Proben auf der Theaterbühne in Kentucky kollabiert und verstorben. Der gebürtige Kenianer erreichte 2013 internationale Bekanntheit durch seine Rolle des Hexers Papa Tunde in der ersten Staffel der US-amerikanische Fantasyserie "The Originals". Der Cast des Vampire Diaries-Ablegers zeigen sich auf ihren Social-Media-Kanälen erschüttert vom viel zu frühen Tod ihres Kollegen.

Joseph Morgan spielt Niklaus "Klaus" Mikaelson bei "The Originals"
Frederick M. Brown/Getty Images
Joseph Morgan spielt Niklaus "Klaus" Mikaelson bei "The Originals"

Joseph Morgan (35), der Hybrid – halb Werwolf, halb Vampir – Niklaus "Klaus" Mikaelson verkörpert, schreibt auf Twitter: "Der Tod von Owiso Odera ist tragisch. Ich hatte nur eine kurze Szene mit ihm, aber die 'The Originals'-Familie hat Hexer Papa Tunde nie vergessen." Auch Daniel Gillies (spielt Klaus' Halbruder Elijah Mikaelson) hat nur lobende Worte für den 43-Jährigen übrig: "Lebwohl Owiso. Glorreich, großartig und kriminell elegant. So dankbar, mit diesem ehrwürdigen und unauslöschlichen Talent zusammen gearbeitet zu haben."

Daniel Gillies spielt Elijah Mikaelson bei "The Originals"
Frazer Harrison/Getty Images
Daniel Gillies spielt Elijah Mikaelson bei "The Originals"

Owiso reiht sich in die Reihe der zahlreichen Tode im Jahr 2016 ein. Welche Prominente in diesem Jahr noch verstorben sind, könnt ihr euch hier anschauen: