Zuletzt sorgte Angelina Jolie (41) bei der Oscar-Verleihung im Jahr 2012 dafür, dass nicht die Schauspielerin selbst, sondern ihr rechtes Bein im Fokus der Öffentlichkeit stand. 2016 ist es Model und Moderatorin Chrissy Teigen (30). Bei den American Music Awards zeigte die Frau von John Legend (37) allerdings nicht nur ein Bein, auch ihr zweites war deutlich zu sehen. Und das, was dazwischen liegt.

Chrissy Teigen im November 2016 bei den American Music Awards in Los Angeles
Splash News
Chrissy Teigen im November 2016 bei den American Music Awards in Los Angeles

Eine steife Brise sorgte für freie Sicht auf die intimste Stelle der Frau, die sich ihrer Freundin Kim Kardashian (36) als Leihmutter für ein drittes Kind anbot. Auch im Internet sorgte ihre Kleiderwahl für Furore. So schrieb ein Nutzer bei Twitter: "Chrissy Teigen ohne Unterwäsche. Was ist aus der Lady geworden?" Chrissy antwortete sogar höchstpersönlich auf den Angriff: "Ich bin mir sehr sicher, dass du deutlich sehen konntest, dass ich eine Lady bin."

Chrissy Teigen und John Legend im November 2016 bei einer Preisverleihung in Los Angeles
Nicky Nelson/WENN.com
Chrissy Teigen und John Legend im November 2016 bei einer Preisverleihung in Los Angeles

Doch ihr schlagfertiger Kommentar war nicht alles, was die Mutter von Baby Luna ihren Kritikern via Twitter zu sagen hat: "Ich bin gegangen. Es wurde vom Wind verweht. Es ist vorbei. Ich kann es nicht ändern. Der Form halber ist hier meine Entschuldigung. Was wollt ihr noch?" Ihre Fans haben die Entschuldigung sicherlich angenommen.

Model Chrissy Teigen zeigt sich bei den American Music Awards im November 2016 in Los Angeles
Paul Fenton / ZUMA Press / Splas
Model Chrissy Teigen zeigt sich bei den American Music Awards im November 2016 in Los Angeles

In unserem Video seht ihr, wer neben Chrissy Teigen noch für Aufmerksamkeit bei der Preisverleihung sorgte.