Was war das denn für eine vielsagende Red-Carpet-Show? Marion Cottilard (41) und Brad Pritt (52) sind Medienprofis, so viel ist sicher. Das bewiesen die beiden Co-Stars, denen im Zuge der Brangelina-Trennung eine Affäre nachgesagt wurde, auf der Premiere zu ihrem Film "Allied" in London. Die Schauspieler gaben Interviews und posierten gemeinsam für die Kameras – soweit, so üblich. Doch die zwei gaben sich auffallend vertraut, klatschten am Ende ihres Auftritts mit einem High-Five ab. Was hat bloß diese Geste zu bedeuten?

Seit dem Liebes-Aus des einstigen Traumpaars Angelina Jolie (41) und Brad Pitt wird viel über den wahren Trennungsgrund gerätselt. Darunter das Gerücht: Ein Techtelmechtel mit Marion Cotillard sei Schuld. Marion wies die Spekulationen entschieden zurück: Alles Quatsch! "Ich nehme nichts persönlich, wenn es mich nicht betrifft. Also nehme ich es nicht persönlich, weil mich diese Gerüchte und Situation nicht betreffen", erklärte die Französin in der Today Show. Jetzt wirkt es ganz so, als würden die beiden nach dem offiziellen Dementi in die Offensive gehen: Warum unter den Gerüchten leiden, wenn man sie auch zu seinem Vorteil nutzen kann? Auf dem roten Teppich boten die zwei schöne gemeinsame Momente. Ob sie absichtlich ein kleines Verwirrspiel spielten, um ein paar Promo-Schlagzeilen zu provozieren? Es würde den High-Five-Handschlag erklären!

Kein Zweifel, die Oscar-Gewinnerin hat deutlich gemacht, dass sie glücklich mit ihrem Ehemann Guillaume Canet verheiratet ist und von ihm ihr zweites Kind erwartet. Trotzdem! Eine herzliche Umarmung zur Begrüßung, ein zartes Küsschen auf die Wange und dann das High-Five am Ende. Freundschaftliche Gesten unter Kollegen? Marion und Brad verstehen sich auf jeden Fall blendend. Tja, vielleicht haben die zwei nun den Spieß umgedreht: Nice move! Was meint ihr?

Im folgendem Clip könnt ihr euch selbst davon überzeugen, wie Brad Pitt wieder strahlt:

Brad Pitt mit seinen Kindern Pax, Shiloh und MaddoxROBYN BECK / Getty Images
Brad Pitt mit seinen Kindern Pax, Shiloh und Maddox
Brad Pitt und Marion Cotillard bei der "Allied"-PremiereTim P. Whitby / Getty Images
Brad Pitt und Marion Cotillard bei der "Allied"-Premiere
Pax, Shiloh und Maddox mit Papa Brad Pitt bei der "Unbroken"-PremiereROBYN BECK / Getty Images
Pax, Shiloh und Maddox mit Papa Brad Pitt bei der "Unbroken"-Premiere
Was bedeutet das High-Five zwischen Marion Cotillard und Brad Pitt?902 Stimmen
590
Nichts! Das war nur ein freundschaftliches Zeichen!
267
PR! Sie nutzen die Gerüchte über eine Affaire für die Promo ihres neuen Films.
45
Liebe! Ich glaube da läuft doch etwas...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de