Mariah Carey (46) scheint in Sachen Liebe einfach kein Glück zu haben. Erst kürzlich trennte sich der Milliardär und Mariahs Verlobter James Packer (49) von der Pop-Diva. Doch es kam für sie noch schlimmer: Denn vor wenigen Tagen wurde auch noch die Scheidung von Rapper Nick Cannon (36) offiziell. Cannon erwartet nun sogar bereits ein Kind mit seiner Affäre Brittany Bell, Miss Arizona 2010. Was für eine Nachricht für die frischgebackene Single-Lady. Doch wie hat Mariah Carey wirklich auf die Baby-News ihres Ex reagiert?

Mariah Carey und Milliardär James Packer
Getty Images
Mariah Carey und Milliardär James Packer

Es sei ein "sensibles Thema für Mariah", erzählte nun ein Insider, der der Musikerin nahe stehen soll, gegenüber Entertainment Tonight. Offensichtlich scheint der 46-Jährigen die Baby-Nachricht ihres Ex doch nahezugehen. Passend zu seinem neuen Song "Baby On The Way" ließ Nick Cannon in der Radioshow The Breakfeast Club die Baby-Bombe platzen. "Ja, ich bekomme ein Baby!", erzählte er.

Brittany Bell und Nick Cannon
Getty Images
Brittany Bell und Nick Cannon

Was für Schock muss das für Maria gewesen sein? Schließlich haben die beiden auch zwei gemeinsame Kinder und waren von 2008 bis 2016 verheiratet. Das schweißt doch eigentlich zusammen?

Mariah Carey und Nick Cannon
Visual/WENN.com
Mariah Carey und Nick Cannon

Vielleicht kann die Sängerin ja bald wieder nach vorne schauen? Immerhin steht fast Weihnachten vor der Tür. Erfahrt im Clip, wie viel die Pop-Diva für einen Christmas-Gig ergattert.