Eigentlich hatte sich Tori Spelling (43) bisher auf ihr fünftes Kind gefreut, die Nachricht ihrer Schwangerschaft überglücklich den Medien mitgeteilt. Doch mittlerweile ist Toris Freude getrübt. Da es bereits in ihrer letzten Schwangerschaft zu schweren Komplikationen kam, hat die Schauspielerin jetzt furchtbare Angst vor der Geburt.

Tori Spelling und ihr Mann Dean McDermott
Image Press / Splash News
Tori Spelling und ihr Mann Dean McDermott

Nach 20 Wochen erlebte Tori damals einen furchtbaren Schock: Sie wachte nachts auf, Blut rann ihr die Beine entlang. Im Krankenhaus dann die Diagnose: Die ehemalige Beverly Hills, 90210-Darstellerin litt an der sogenannten Placenta praevia, eine seltene Fehllage der Plazenta, die sogar zum Tod führen kann. "Es war so unwirklich. Ich dachte nur, ich kann meine Kinder nicht allein lassen", wird Tori von Radar Online zitiert. Ein Freund von ihr berichtet dem Onlinemagazin nun: "Tori ist in der jetzigen Schwangerschaft total gestresst, sie war absolut ungeplant."

Tori Spelling, Schauspielerin
Splash News
Tori Spelling, Schauspielerin

Und viel Ruhe kann sich die 43-Jährige auch nicht gönnen. Zusammen mit ihrem Ehemann Dean McDermott (50) und den gemeinsamen Kindern Liam (9), Stella (8), Hattie (5) und Finn (4) sucht sie ein neues Haus. Mit dem fünften Kind braucht die Familie offenbar mehr Platz.

Tori Spelling mit Ehemann Dean McDermott und den gemeinsamen Kindern
Kasper / Splash News
Tori Spelling mit Ehemann Dean McDermott und den gemeinsamen Kindern

Im folgenden Clip könnt ihr euch Toris inzwischen schon stolze Babykugel anschauen.