In den letzten Wochen hat sich für Pietro Lombardi (24) einiges verändert. Nach der Trennung von Sarah (24) ist er seit Oktober wieder als Single unterwegs. Da fällt natürlich auch das kommende Weihnachtsfest anders aus als die Jahre zuvor. Vor allem, dass keiner von beiden Sohnemann Alessio (1) die ganze Zeit über bei sich haben wird, dürfte schmerzen. Im Gespräch mit Promiflash offenbart Pietro jetzt seine Pläne für die Feiertage.

"Ich werde auf jeden Fall einen Tag Alessio bei mir haben", freut sich der 24-Jährige im Interview bei der "Ein Herz für Kinder"-Gala in Berlin. Doch die restliche Zeit hat der einstige DSDS-Gewinner anscheinend noch nicht verplant: "Sind ja drei Feiertage sogar, aber der wichtigste ist der mit meinem Kind." Die anderen beiden Tage wird Pietro aber ganz bestimmt auch gut rumbekommen – alleine wird er sicherlich nicht unter dem Weihnachtsbaum sitzen.

Mit Sicherheit kann Pietro in der eigentlich schönsten Zeit des Jahres auf seine Freunde bauen. In den letzten Wochen hängt er viel mit guten Kumpels ab, dabei hat der Musiker immer ein Lächeln im Gesicht. So wird es dann hoffentlich auch an Weihnachten sein.

Pietro Lombardi und Alessio beim Training des 1. FC KölnActionPress
Pietro Lombardi und Alessio beim Training des 1. FC Köln
Pietro und Sarah Lombardi im August 2016 in Groß-GerauPatrick Hoffmann/WENN.com
Pietro und Sarah Lombardi im August 2016 in Groß-Gerau
Pietro Lombardi bei der Gala für Ein Herz für Kinder 2016 in BerlinColdrey, James / ActionPress
Pietro Lombardi bei der Gala für Ein Herz für Kinder 2016 in Berlin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de