Es ist wohl eine der kuriosesten Lovestorys überhaupt: Ex-TV-Anwältin Helena Fürst (42) versteigerte sich als [Artikel nicht gefunden], Schlagersänger Ennesto Montè (41) schlug für 199 Euro zu, die beiden wurden ein Paar. Dann kam ans Licht: Alles nur ein PR-Fake! Anschließend die erneute Wendung: Da sei doch mehr als nur PR, Helena habe sich verliebt und den PR-Vertrag gekündigt. Wie umfassend die beiden ihre Presse-Liebe planten, wird jetzt mit Auftauchen der Vertragsdokumente klar. Eines war den Vertragspartnern dabei anscheinend besonders wichtig: "Eigentlich ist alles PR, nur keine Sex-Geschichten."

Im Vertrag, der nun Bild vorliegt, ist so einiges geregelt: Für Ihre PR-Leistungen sollte Helena ganze 13.000 Euro von Ennesto erhalten. Im Gegenzug würde die ehemalige Dschungelcamp-Kandidatin alle ihr zur Verfügung stehenden Mittel nutzen, um ihrem Pseudo-Liebsten PR zu verschaffen, inklusive Facebook-Posts und gemeinsamen Live- und Fernsehauftritten. Besonders interessant die detaillierte Definition davon, was als PR durchgehen sollte und was nicht: "Keine Negativ-PR im Sinne von Sex-Geschichten, rein beruflich als Schlagersänger und positiv! [...] Wobei auch Negativ-PR im Sinne von 'Oh Gott, jetzt singen sie zusammen' PR ist. Eigentlich ist alles PR, nur eben keine Sex-Geschichten."

Nun sind die beiden zwar keine Vertragspartner mehr, aber dafür turteln sie sich mit echten Gefühlen durch die sozialen Netzwerke. Auf die Frage, ob und wie viel Ennesto seiner Herzdame nach Vertragskündigung nun zahlen würde, antwortete er gegenüber Bild: „Ich werde ihr wie vorgesehen die erste Rate von 2000 Euro zahlen. Sie hat ja dann vor der Fälligkeit der zweiten Rate gekündigt.“

Im Clip seht ihr, warum Helenas Ballermann-Ambitionen für gemischte Gefühle bei ihren prominenten Kollegen sorgten.

Was meint ihr – bleibt es bei der kuriosen Liebesgeschichte zwischen Helena und Ennesto bei einem Happy End?1518 Stimmen
1433
Never! Die sind schneller wieder getrennt als Ennesto "cha cha cha" singen kann.
85
Ach doch, da haben sich zwei gefunden!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de