Schon häufig sprachen die Hollywood-Stars Kristen Bell (36) und Dax Shepard (41) ungewöhnlich offen über ihre Ehe. Weder haben sie ein Geheimnis aus ihrem Liebesleben gemacht, noch hat sich die Veronica Mars-Darstellerin für ihre Depressionen und Angstzustände geschämt. In der neuesten Offenbarung erzählt Dax von dem etwas skurrilen Gedanken, den er damals beim Kennenlernen seiner Frau hatte.

2007 trafen sich die beiden bei einem Geburtstagsdinner gemeinsamer Freunde. Doch der Schauspieler dachte, dass mit Kristen etwas nicht stimmen könne. "Als ich sie und ihre Freunde kennenlernte, war mir ihre hemmungslose Fröhlichkeit suspekt. Ich dachte 'Hier stinkt was, die sind in einer Sekte'," berichtet der tätowierte Schauspieler in einem Gespräch mit dem US-amerikanischen Magazin Good Housekeeping. Doch das ist nicht der einzige Fakt, den das Paar über ihre Ehe ausplaudert.

Die beiden haben auch kein Problem damit, zuzugeben, dass sie gemeinsam zur Paartherapie gehen: "Eine Therapie ist nichts, wofür man sich schämen sollte," erzählt die zweifache Mutter. Im Gegenteil, einen ehrlichen Blick auf die Unzulänglichkeiten des Anderen zu werfen, habe die Ehe stärker gemacht.

Ebenfalls offen mit ihrer Depression ging Selena Gomez (24) um. In unserem Video seht ihr, wie es der Sängerin nach drei Monaten in Behandlung bei ihrem Comeback-Auftritt erging.

Dax Shepard und Kristen Bell 2016 auf einer Gala in Culver CityTOMMASO BODDI / GettyImages
Dax Shepard und Kristen Bell 2016 auf einer Gala in Culver City
Dax Shepard und Kristen Bell 2016 auf einer Filmpremiere in WestwoodFrazer Harrison / GettyImages
Dax Shepard und Kristen Bell 2016 auf einer Filmpremiere in Westwood
Dax Shepard und Kristen Bell 2015 bei den Independent Spirit Awards in Santa MonicaKevin Winter / GettyImages
Dax Shepard und Kristen Bell 2015 bei den Independent Spirit Awards in Santa Monica


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de