Es war die Hammernachricht des gestrigen Tages: Rafael van der Vaart (33) wird zum zweiten Mal Vater! Auf Instagram bestätigte der Fußballstar die Schwangerschaft seiner Freundin Estavana Polman (24). Mit seiner Ex-Frau Sylvie Meis (38) hat er bereits ein Kind und auch mit Sabia Boulahrouz (38) hätte er sich Nachwuchs gewünscht. Doch was sagen eigentlich die beiden ehemaligen Lebensgefährtinnen zur überraschenden Schwangerschaft von Estavana?

Zehn Jahre war Sylvie mit Rafael liiert. Gekrönt wurde ihre Liebe mit Sohnemann Damian (10). Über das neue Babyglück ihres Ex-Mannes freut sich das holländische Model aber sehr: "Rafael, Estavana und Damian hatten mich gestern über Facetime angerufen und mir die schöne Nachricht erzählt. Ich freue mich sehr für Estavana und Rafael", erzählt Sylvie im Gespräch mit Bild. Auch über drei Jahre nach dem Ehe-Aus sind die beiden noch freundschaftlich verbunden.

Auch Sabia gönnt dem niederländischen Kicker das Baby-Glück: "Ich weiß, wie groß Rafaels Wunsch nach Kindern gewesen ist. Ich kenne Estavana nicht persönlich, aber ich wünsche ihr eine beschwerdefreie und gute Schwangerschaft und ein gesundes Kind. Ich freue mich für Damian, dass er ein Geschwisterchen bekommt." Sabia und Rafael waren nach der Trennung von Sylvie zwei Jahre zusammen. Der Kinderwunsch blieb ihnen aufgrund zweier Fehlgeburt aber leider unerfüllt.

Mehr zu Rafaels süßen Baby-News erfahrt ihr im Video:

Sylvie Meis und Rafael van der Vaart im August 2008
Jasper Juinen/Getty Images
Sylvie Meis und Rafael van der Vaart im August 2008
Sabia Boulahrouz und Rafael van der Vaart im März 2015
Getty Images
Sabia Boulahrouz und Rafael van der Vaart im März 2015
Sylvie Meis, Ulli Potofski und Daniel Hartwich bei "Let's Dance" 2016
Andreas Rentz/Getty Images
Sylvie Meis, Ulli Potofski und Daniel Hartwich bei "Let's Dance" 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de