Der Countdown läuft! In Deutschland fiebert bereits ein Millionenpublikum auf die erste Folge des diesjährigen Dschungelcamps hin. Nachdem heute die finale Besetzung der brandneuen Staffel verkündet wurde, sitzen die ersten Promis bereits im Flugzug nach Australien. Auch Marc Terenzi (38) ist an Bord und träumt von seiner Zeit nach dem Busch: Dann ist er nämlich endlich schuldenfrei.

Für gewöhnlich begründen die abenteuerlustigen Prominenten ihre Teilnahme bei "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" mit der einmaligen Erfahrung, die sie am Lagerfeuer mit Tausenden Krabbeltieren, Ekelprüfungen, Reis und Bohnen machen. Doch Marc ist ehrlich: "Wenn ich aus dem Dschungel komme, habe ich keine finanziellen Sorgen mehr. Ich kann mein Leben wieder in eine andere Richtung lenken und nicht nur Probleme haben. Das ist alles weg. Das ist ein neuer Anfang für mich", gibt er im Promiflash-Interview ganz offen zu.

Tatsächlich sorgte der Ex-Stripper in den vergangenen Monaten vor allem mit seiner verheerenden Finanzlage für Schlagzeilen. Damit soll nach zwei Wochen im Dschungel Schluss sein: Dann möchte sich der Sänger wieder voll und ganz auf seine Musik konzentrieren. Wie findet ihr Marcs Finanz-Geständnis? Stimmt in unserem Voting ab!

Alle Infos zu 'Ich bin ein Star - Holt mich hier raus' im Special bei RTL.de.

Waldbrände in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Florian Fischer und Sarah Connor beim Dreamball 2014 in Berlin
Getty Images
Florian Fischer und Sarah Connor beim Dreamball 2014 in Berlin
Marc Terenzi, Sänger
Getty Images
Marc Terenzi, Sänger
Marc Terenzi geht für Geld ins Dschungelcamp: Was sagt ihr dazu?815 Stimmen
780
Super, dass er das zugibt! Deshalb gehen doch alle da rein!
35
Ganz schön peinlich! Der muss es ja ordentlich nötig haben!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de