Tagelang nur Reis und Bohnen: Bei Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! zählt das zu den größten Herausforderungen für die Teilnehmer. Doch was für den Gaumen eine Qual ist, entpuppt sich oftmals als wahrer Segen für die Hüften. So ging es auch Nicole Mieth (26): Gegenüber Promiflash verriet die kürzlich Ausgeschiedene nun, wie viel sie im Camp tatsächlich abgespeckt hat.

Ganze 3,5 Kilo Körpergewicht habe die Schauspielerin nach eigener Aussage verloren – in nur zehn Tagen! Wenn es nach Nicole geht, hat sich die Dschungelcamp-Teilnahme also sichtlich gelohnt. "Man kann sich das wie eine Detox-Kur vorstellen. Man entwässert komplett und ich fühle mich pudelwohl. Ich sehe gut aus. Alles schön definiert", schwärmte sie gegenüber Promiflash.

Aussichten auf die Dschungelkrone hat die Neuntplatzierte zwar nicht mehr, bodytechnisch verzeichnet sie für sich aber einen Gewinn. Wirklich hungern musste die ehemalige Verbotene Liebe-Darstellerin nicht, schließlich konnten die Camper sich bis vor Kurzem nicht wirklich über Sterne-Mangel beklagen. Bei der gemeinsamen Dschungelprüfung mit Sorgen-Kandidatin Hanka Rackwitz (47) hatte Nicole sogar den absoluten Schlemmer-Jackpot geknackt: Mit stolzen zwölf Sternen bescherten die beiden ihren Mitstreitern ein wahres Festmahl!

Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de. Was nach Nicoles Auszug noch so im Camp passierte, erfahrt ihr im folgenden Clip:

Jo Weil, Florian Wuensche und Dominic Saleh-Zaki von "Verbotene Liebe"
Getty Images
Jo Weil, Florian Wuensche und Dominic Saleh-Zaki von "Verbotene Liebe"
Abgespeckt im Dschungelcamp – hat sich Nicoles Teilnahme dafür gelohnt?1534 Stimmen
1108
Ja, klar. Wenn man schon ohne Dschungelkrone heimfliegt, ist das doch ein super Trost!
426
Nein. Im Dschungelcamp verliert man das Gewicht bestimmt nicht auf gesunde Art und Weise!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de