Das letzte Jahr war für Cristiano Ronaldo (31) hauptsächlich von Siegen geprägt. Im Sommer schnappte er sich mit Portugal den EM-Titel, kurz davor gewann er mit Real Madrid das Finale der Champions League gegen Atlético Madrid. Anfang dieses Jahres erntete er die verdienten Lorbeeren mit der Wahl zum FIFA-Weltfußballer. Doch wird der Erfolgskicker jetzt etwa durch gesundheitliche Probleme ausgebremst?

Am Sonntag musste Ronaldo während einer Spritztour mit seiner neuen Freundin Georgina Rodriguez (21) plötzlich stoppen: Er hatte Schmerzen im rechten Handgelenk und wurde wenig später vom Krankenwagen abgeholt! Laut dem spanischem Online-Magazin Informalia ereignete sich der Vorfall im Wintersportgebiet Puerto de Navacerrada in der Nähe der spanischen Hauptstadt.

Cristianos Schmerzen waren scheinbar so stark, dass er seinen schwarzen Lamborghini auf einer Verkehrsinsel abstellte. Wahrscheinlich um seinen eine Million Euro teuren Flitzer in Sicherheit zu wissen, rief er sogar noch die Polizei, die die Luxuskarosse nach seinem Transport ins Krankenhaus abschleppte. Das kurze Zeitfenster dazwischen nutzten begeisterte Fans, um ein paar Selfies vor dem Sportwagen zu machen.

Bereits beim Samstagspiel gegen Malaga sah man den Profikicker mit Verband am Handgelenk. Ob er sich bis zum nächsten Match gegen den galizischen Fußballclub Celta Vigo am Mittwoch wieder erholt? Zumindest in der Liebe hat der Weltfußballer momentan großes Glück, wie ihr im Videoclip seht:

Cristiano Ronaldo vor seinem LamborghiniInstagram / cristiano
Cristiano Ronaldo vor seinem Lamborghini
Cristiano Ronaldo beim Spiel gegen Malaga in MadridPIERRE-PHILIPPE MARCOU/AFP/Getty Images
Cristiano Ronaldo beim Spiel gegen Malaga in Madrid
Cristiano Ronaldo bei einem Spiel zwischen Real Madrid und Malaga in MadridDenis Doyle/Getty Images
Cristiano Ronaldo bei einem Spiel zwischen Real Madrid und Malaga in Madrid


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de