David Beckham (41) ist auch nur ein ganz normaler Dad. Vielleicht ein bisschen berühmter als die meisten Väter, aber manchmal genauso peinlich. Das musste Sohnemann Brooklyn Beckham (17) gerade wieder am eigenen Leib erfahren: Papa David crashte nämlich dessen Live-Chat mit witzigen Kommentaren.

Der 17-Jährige filmte sich live auf Instagram und redete mit seinen Fans: Jeder User kann zu den Videos im sozialen Netzwerk Kommentare abgeben. So auch Fußball-Star David. "Du solltest in der Schule sein", schrieb er. Außerdem wies der Papa noch darauf hin, dass ihm ein Kleidungsstück sehr bekannt vorkäme, denn Vater und Sohn mögen den gleichen Klamotten-Stil. Brooklyn hatte sich wohl am Kleiderschrank seines Vaters bedient. "Das ist mein T-Shirt", neckte das H&M-Model seinen Ältesten. Auch bei einem anderen Instagram-Pic ließ er den "Diebstahl" nicht unkommentiert: "Schickes Shirt, aber woher hast du das?"

Vielleicht waren diese Kommentare nur süße Rache, da Brooklyn vorher auf Instagram ein Video von seinem Dad gepostet hatte. Darin zoomt er in das Gesicht von David, der im Auto neben Victoria (42) sitzt und ihn misstrauisch beobachtet. Scheint so, als habe der Beckham-Clan eine Menge Spaß, denn Brooklyn und David bekriegen sich spaßeshalber häufiger auf Social-Media-Kanälen. Wie findet ihr es, dass Papa Beckham seinem Sohn Social-Media-Kommentare schreibt? Witzig oder peinlich? Stimmt ab!

Mehr über Brooklyn erfahrt ihr im Video:

Brooklyn, David und Victoria Beckham in London
Getty Images
Brooklyn, David und Victoria Beckham in London
David, Victoria und Brooklyn Beckham
Getty Images
David, Victoria und Brooklyn Beckham
David und Victoria Beckham in Monaco
Getty Images
David und Victoria Beckham in Monaco


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de