Wenn aus zwei Freunden erbitterte Feinde werden: In dieser Situation stecken Nico Schwanz (39) und Alexander "Honey" Keen (34) wohl gerade. Eine Berührung, die Ersterer als Ohrfeige empfunden hatte, war der Auslöser für einen Beef, der die beiden Männermodels offenbar für immer entzweit. Denn Nico ist immer noch stinksauer auf Honey, wie er gegenüber Promiflash verrät.

Dass Honey sich gemeinsam mit Micaela Schäfer (33) über den Kumpel-Zwist sogar lustig macht, hat das Fass zum Überlaufen gebracht. Für Nico ist eindeutig Schluss mit Honey. "Daran sieht man deutlich, dass er es mit der Freundschaft mit mir nie ernst gemeint hat. Anstatt Rückgrat zu beweisen und sich ordentlich zu entschuldigen, wie es sich für einen erwachsenen, angeblichen Freund gehören würde...", erklärt er wütend. Die Enttäuschung über Honeys Verhalten ist in Nicos Worten deutlich zu lesen: "Da zeigt sich, wie egoistisch, arrogant und von sich überzeugt er ist."

Aus dem Ohrfeigen-Gate zieht Nico drastische Konsequenzen: "Für mich ist die Sache ganz klar durch. Ich möchte mit dieser Person nichts mehr zu tun haben. Auf dem Rückflug sitze ich definitiv nicht neben ihm." Als Kumpels nach Australien geflogen, als Streithähne zurück. Sicher kann es Nico kaum erwarten, wieder mit seiner Liebsten Saskia Atzerodt (24) vereint zu sein.

Micaela Schäfer und Honey beim RumalbernInstagram / alexander__keen
Micaela Schäfer und Honey beim Rumalbern
Dschungelcamp-Kandidat Alexander Keen und seine Begleitung Nico SchwanzInstagram / alexander__keen
Dschungelcamp-Kandidat Alexander Keen und seine Begleitung Nico Schwanz
Nico Schwanz beim RTL-Spendenmarathon 2016 in KölnOHLENBOSTEL,GUIDO / ActionPress
Nico Schwanz beim RTL-Spendenmarathon 2016 in Köln


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de