Da werden Mama und Papa aber sicher megastolz auf ihr Töchterchen sein! Mit Vanessa Paradis (44) und Johnny Depp (53) als Eltern hat man sicher die besten Voraussetzungen dafür, im Show-Business durchzustarten. Doch Lily-Rose Depp (17) zählt mittlerweile nicht mehr zu den Newcomern, die sich mit ihren ersten zaghaften Schritten versuchen –sie hat sich schon einen Platz ganz vorne ergattert. Und zwar als Chanel-Braut in der Fashion-Show von Karl Lagerfeld (83)!

Ist die junge Beauty, die auch schon ihr Schauspiel-Debüt feierte, die neue Muse des Modezars? Damit würde sie nicht nur in die berühmten Fußstapfen von Supermodel Claudia Schiffer (46) treten, sondern auch in die ihrer eigenen Mutter. Fest steht jedenfalls, dass der Fashion-Meister ihr bei seiner Haute Couture Spring/Summer Show in Paris eine große und bei Models sehr begehrte Ehre zuteil werden ließ: Lily-Rose durfte seine glamouröse Braut-Kreation vorführen!

In einem Traum aus rosa Tüll schritt die 17-Jährige bei Chanel über den Laufsteg, bevor Karl Lagerfeld persönlich hinzukam und sie an der Hand dem Publikum vorführte. Auf diesen einmaligen Moment kann Lily-Rose wirklich stolz sein, ist Lagerfeld doch für seine harschen Urteile und seine scharfe Zunge bekannt. Es ist für ein Model also alles andere als leicht, von ihm akzeptiert und für eine ehrenvolle Rolle auserkoren zu werden.

Warum sich Lily-Rose womöglich ziemlich über das Ehe-Aus ihres Vaters und Amber Heard (30) gefreut hat, erfahrt ihr im folgenden Clip:

Lily-Rose Depp als Chanel-Braut in der Chanel Spring Summer 2017 Show in ParisGetty Images
Lily-Rose Depp als Chanel-Braut in der Chanel Spring Summer 2017 Show in Paris
Lily-Rose backstage in Paris bei ChanelLAURENT VU LAURENT/SIPA/ActionPress
Lily-Rose backstage in Paris bei Chanel
Vanessa Paradis und Karl LagerfeldCANY / ActionPress
Vanessa Paradis und Karl Lagerfeld


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de