Keine Woche vergeht ohne neue Gerüchte aus dem britischen Königshaus. Seitdem Prinz Harry (32) und seine Freundin Meghan Markle (35) ihre Beziehung öffentlich gemacht haben, wird immer wieder über ihre Hochzeit spekuliert. Ein englisches Magazin will nun den Beweis für die Verlobung von Harry und Meghan erbracht haben und titelt, das Paar sei verlobt.

Fast schon offiziell verkündet OK! Weekly auf seinem Cover, dass Harry seiner Meghan die Frage aller Fragen gestellt habe. Die Geschichte zur Verlobung hatte ein Insider dem Magazin gesteckt: "Der Prinz hat bei einem Glas Champagner um Meghans Hand angehalten. Er hatte Angst, sie würde es übereilt finden, doch sie sagte direkt Ja." Es sei kein formeller Antrag gewesen, sondern ein süßer und vertrauter Moment zwischen Harry und Meghan. Bei all der Liebe kann jedoch von einer offiziellen Verlobung keinesfalls die Rede sein.

Das Magazin geht sogar noch weiter ins Detail: Queen Elizabeth II. (90) selbst soll den antiken Familienring für Meghans Verlobung ausgesucht habe. Doch es gibt auch Zweifel an der Meldung: Die Seite The Hollywood Gossip erinnert daran, dass die betroffene Zeitschrift auch über Harrys angebliche Verlobung mit Cressida Bonas (27) ausgiebig berichtet habe, zu der es bekanntlich nie kam. Ob Meghans Traum von einer Familie sich also in naher Zukunft verwirklicht, bleibt erst einmal abzuwarten.

Glaubt ihr, Harry hat sich schon mit seiner Liebsten verlobt? Stimmt ab! Im Video erfahrt ihr, warum Meghan rein optisch zu den britischen Royals passt.

Prinz Harry 2016 in LondonWPA Pool / Getty Images
Prinz Harry 2016 in London
Meghan Markle in Wimbledon 2016Nick Harvey/REX/Shutterstock
Meghan Markle in Wimbledon 2016
Cressida Bonas und Prinz HarryDoug Peters/Empics
Cressida Bonas und Prinz Harry
Denkt ihr, Harry und Meghan sind schon lange heimlich verlobt?1383 Stimmen
362
Bestimmt! Und irgendwann werden sie es offiziell noch mitteilen.
1021
Damit lassen sie sich noch Zeit.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de