Vergangenen Sommer gaben Mirja du Mont (41) und ihr Mann Sky (69) nach 16 gemeinsamen Jahren ihre Trennung bekannt. Einer der Gründe für das Ehe-Aus war ein Tumor in der Brust des Models, der Mirja dazu brachte, ihr Leben zu überdenken. Laut eigener Aussage weiß sie genau, wie schlimm solch eine Diagnose für die Betroffenen sein kann – ihre Oma und ihre Mutter waren beide schon vor ihr an Krebs erkrankt!

Nach der Tumor-Diagnose kamen viele Erinnerungen in Mirja hoch. "Bei meiner Mutter musste ein vier Zentimeter großer Tumor entfernt werden, der zwei Jahre lang bei der Mammografie übersehen worden war. Es war fast zu spät für sie und sie musste eine schlimme Chemotherapie durchmachen", beschrieb die Blondine das Schicksal ihrer Mutter in einem Interview mit Bunte. Auch ihre Oma habe schon gegen die schwere Krankheit kämpfen müssen.

Wegen dieser Vorgeschichte ist es nur verständlich, dass Mirja um ihr Leben fürchtete. Zum Glück war ihr Tumor gutartig und konnte bei einer Operation entfernt werden. Mirjas Ehemann sei dabei eine große Stütze gewesen: "In dieser ganzen schlimmen Zeit war Sky immer an meinem Krankenbett – mit meinen Lieblingssüßigkeiten und einem wunderschönen Schal", sagte die hübsche Moderatorin. Die Krankheit hat sie inzwischen überstanden.

Wie der Tumor das Leben von Mirja veränderte, erfahrt ihr im Video:

Mirja und Sky du Mont beim Bambi 2011Christian Augustin/Getty Images
Mirja und Sky du Mont beim Bambi 2011
Mirja du Mont in BerlinSean Gallup/Getty Images for GQ
Mirja du Mont in Berlin
Mirja und Sky du Mont beim Bambi 2011Andreas Rentz / Getty Images
Mirja und Sky du Mont beim Bambi 2011


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de