Auf einmal ging es ganz schnell: Erst vor zwei Wochen gab Mega-Star Madonna (58) bekannt, dass sie erneut Kinder aus Malawi adoptieren möchte. Am Donnerstag postete die Musikerin ein Foto auf Instagram mit den süßen Zwillingen und machte den Familienneuzugang damit offiziell. Aber warum brauchte ein Verfahren, das eigentlich Monate dauert, nur ein paar Wochen – zog Madonna etwa das Promi-Ass aus dem Ärmel?

Sie ist berühmt und sie ist reich! Kurbelte das den Adoptionsprozess eventuell an? Laut TMZ ist dem nicht so. Anscheinend ließ sich das Gericht vielmehr davon beeindrucken, dass die Sängerin bereits zwei Kinder aus Malawi unter ihrer Obhut hat. Außerdem reist die 58-Jährige seit Jahren für wohltätige Zwecke in das afrikanische Land. Deshalb kennt sie die Zwillingsschwestern auch schon seit einiger Zeit. Beweis dafür findet sich sogar im Social Web: Vergangenen Sommer postete die "Bitch I'm Madonna"-Interpretin ein Foto der Mädchen mit ihrer Tochter Lourdes (20). Scheint also, als hätte sich die Pop-Diva keinen Promi-Vorteil erschleichen können.

Ganz durch ist die Adoption noch nicht: Ein malawischer Regierungsmitarbeiter wird vor Ort in den USA prüfen, ob Madonna die Kinder gut versorgt und wie ihre Lebenssituation sein wird. Ein Prozess, der sich bis zu zwölf Monate hinziehen kann. Erst wenn das überstanden ist, gehören die Zwillinge offiziell zur Familie. Die beiden Mädchen machen Madonna dann zur sechsfachen Mama. Neben ihren leiblichen Kindern Rocco Ritchie (16) und Lourdes gehören bereits die malawischen Adoptivkinder David Banda und Mercy James (11) zu ihrer Familie.

Wie wichtig dem Superstar ihr erster Sohn Rocco ist, seht ihr im Clip.

Madonnas Tochter Lourdes mit Zwillingsschwestern aus Malawi 2016Instagram / madonna
Madonnas Tochter Lourdes mit Zwillingsschwestern aus Malawi 2016
Madonna mit ihren AdoptivtöchternInstagram / madonna
Madonna mit ihren Adoptivtöchtern
Madonna mit ihren Kids Mercy und DavidAFP / Getty Images
Madonna mit ihren Kids Mercy und David
Madonna während der "Billboard Women In Music 2016"-AwardsDerek Storm/Everett Collection/actionpress
Madonna während der "Billboard Women In Music 2016"-Awards


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de