Es war die Überraschung der vergangenen Woche: Madonna (58) wird wieder Mama! Die Queen of Pop gibt einem vierjährigen Zwillingspärchen aus Malawi ein neues Zuhause. Angeblich will die 58-Jährige sich nun ganz auf ihre Kids konzentrieren. Aber hängt die Blondine die Musik nun komplett an den Nagel?

Angeblich habe sich Madonna vor der Doppel-Adoption einsam gefühlt, berichtete ein Insider gegenüber Radar Online: "Lourdes (20) und Rocco (16) sind ausgezogen. Sie vermisste den Krach", erzählte die Quelle weiter. Um den Kindern ein gutes Leben bieten zu können, wolle sich die "Like a Virgin"-Interpretin nun eine Pause von ihrem Job nehmen. Aber bedeutet das ihr musikalisches Aus? "Sie hat nicht die Absicht, für immer aufzuhören. Aber sie ist in einer Position, in der sie sich nicht hetzen muss", plauderte der Insider aus. Madonnas Fans können also aufatmen!

Obwohl die Freude bei Madonna bereits groß ist und sie diese auch schon mit der ganzen Welt teilte, könnte ihr das neue Mama-Glück auch wieder genommen werden: Ein malawischer Regierungsmitarbeiter wird prüfen, ob der Weltstar sich gut um die Zwillinge kümmern kann – ein Prozess, der bis zu einem Jahr dauern kann. Erst nach diesen zwölf Monaten gehören die Kinder offiziell zur bekannten Familie. Auch ihre zwei Kids David Banda und Mercy James (11) holte die Sängerin aus Malwai zu sich.

Wie Madonna ihrem Sohn Rocco nach seiner Verhaftung beistand, erfahrt ihr im Video.

Madonna mit ihren AdoptivtöchternInstagram / madonna
Madonna mit ihren Adoptivtöchtern
Madonna mit ihren vier Kids, 2013AFP / Getty Images
Madonna mit ihren vier Kids, 2013
Madonna mit ihren Kids Mercy und DavidAFP / Getty Images
Madonna mit ihren Kids Mercy und David


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de