Dieser Schritt muss sie viel Mut kosten: Im Oktober letzten Jahres wurde Kim Kardashian (36) in ihrem Hotelzimmer Opfer eines Raubüberfalls, während sie sich für die Fashion Week in Paris aufhielt. Dieser Vorfall traumatisierte die 36-Jährige so sehr, dass sie sich eine Zeit lang aus der Öffentlichkeit zurückzog. Anfang des Jahres feierte sie dann ihre Rückkehr auf dem roten Teppich. Nun folgt der nächste Schritt zurück in die Normalität: Kim Kardashian besucht wieder Paris.

Eine Quelle erzählte gegenüber People, dass der KUWTK-Star plant, im Rahmen der Fashion Week wieder nach Paris zurückzukehren. Dem Insider zufolge hat ihr Ehemann Kanye West (39) sie darum gebeten. Der Sänger ist momentan wegen seiner neuen Streetwear Kollektion, "Yeezy Season 5", in der Modewelt unterwegs. Bereits zur Fashion Week in New York begleitete das It-Girl ihren Ehemann, um ihn bei seiner Show zu unterstützen.

Doch Kanye ist nicht der einzige Grund, warum Kimmy der französischen Modemetropole einen Besuch abstatten will. Auch für ihre jüngere Schwester Kendall Jenner (21) ist diese Veranstaltung wichtig, denn sie wird dort auf dem Catwalk laufen. Über die Unterstützung ihrer großen Schwester freut sie sich ganz sicher.

Auch Kim Kardashian selbst hat bereits Erfahrung als Model. Schaut im folgenden Clip auf Kims ersten Model-Job zurück:

Kim Kardashian in New YorkAce Pictures via ZUMA Press / Zu
Kim Kardashian in New York
Kim Kardashian und Kanye WestNeil Warner / Splash News
Kim Kardashian und Kanye West
Kim Kardashian und Kendall Jenner am Set von "Ocean's Eight" in New YorkJawad Elatab / Splash News
Kim Kardashian und Kendall Jenner am Set von "Ocean's Eight" in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de