Nach dem Vorwurf einer Vergewaltigung steht Mike Comrie (36), Ex-Mann von Hilary Duff (29), derzeit unter Beobachtung. Zuletzt nahm Hilarys Mutter ihren ehemaligen Schwiegersohn in Schutz. Zum ersten Mal nach den schweren Beschuldigungen zeigte sich jetzt auch Hilary selbst öffentlich an seiner Seite.

Hilary und Mike wurden von einem Schaulustigen in Beverly Hills entdeckt. Gegenüber US Weekly schilderte der Passant seine Beobachtungen: "Sie waren sehr freundlich zueinander und schienen gut miteinander auszukommen." Hilary und Mike verbrachten gemeinsam zwei Stunden in einem Restaurant und unterhielten sich dort ganz normal miteinander. Bei der Verabschiedung schien es ebenso freundschaftlich abgelaufen zu sein: "Da war keine Feindseligkeit oder irgendetwas Seltsames zwischen ihnen. Sie wirkten eher, als ob sie sich ständig sehen würden."

Mike und Hilary haben einen gemeinsamen Sohn aus ihrer sechsjährigen Ehe. Luca (4) kam 2012 auf die Welt. Seit Februar 2016 ist ihre Ehe rechtskräftig geschieden. Vor zwei Wochen bezichtigte eine Frau den Eishockeyspieler der mehrfachen Vergewaltigung. Seitdem laufen polizeiliche Ermittlungen gegen Mike.

Ihr gemeinsamer Sohn Luca trällerte die Titelmelodie einer bekannten Serie. Welche das ist, könnt ihr euch im Video anhören.

Mike Comrie, EishockeyspielerKAT / Splash News
Mike Comrie, Eishockeyspieler
Hilary Duff, SchauspielerinJohn Sciulli/Getty Images for InStyle
Hilary Duff, Schauspielerin
Hilary Duff, Luca Comrie und Mike Comrie im Coldwater ParkAKM-GSI / Splash News
Hilary Duff, Luca Comrie und Mike Comrie im Coldwater Park


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de