Damit hätte wohl keiner gerechnet bei The Voice Kids! Im ersten Battle des heutigen Abends traten Ruben, Leon und Iggi, der Sohn von Patricia Kelly (47) gegeneinander an. Und nur einer der Jungs konnte den Kampf für sich gewinnen. Und den wider Erwarten nicht der einstige Favorit Iggi!

In die Sing Offs schaffte es der jüngste der Dreiergruppe, Ruben. Somit ist der Sohn von Ex-Kelly Family-Mitglied Patricia nicht mehr weiter mit dabei. Damit hätte wohl anfangs niemand gerechnet. Mit seiner besonderen Stimme begeisterte Iggi in den Blind Auditions vor allem Marc Forster (33), der ihn in sein Team holte.

Die drei Forster-Schützlinge sangen im Battle Ed Sheerans Song "Castle On The Hill" und begeisterten die Juroren Nena (56), ihre Tochter Larissa und Sasha (45). Seelischen Beistand und wertvolle Tipps bekamen die Buben beim Gesangsunterricht vom Popsänger Ed Sheeran (26) selbst. Vielleicht ein kleiner Trost für die ausgeschiedenen Kandidaten Leon und Iggi. Die Erfahrung kann ihnen schließlich keiner mehr nehmen.

"The Voice Kids"-Kandidat Iggi mit seiner FamilieInstagram / patriciakelly.official
"The Voice Kids"-Kandidat Iggi mit seiner Familie
Patricia Kelly und ihr Sohn Iggi in der TV-Show "Das Adventsfest der 100.000 Lichter"HÜRINGEN PRESS / ActionPress
Patricia Kelly und ihr Sohn Iggi in der TV-Show "Das Adventsfest der 100.000 Lichter"
Patricia Kellys Söhne Iggi und AlexanderInstagram / patriciakelly.official
Patricia Kellys Söhne Iggi und Alexander


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de