Kehrt jetzt endlich Ruhe ein? Seit Bekanntwerden ihrer Liebesbeziehung mit Michal T., die vor einigen Monaten sogar zur Trennung von Noch-Ehemann Pietro Lombardi (24) führte, sieht sich Sarah Lombardi (24) ständig mit Shitstorms konfrontiert. Die Reaktionen auf einen aktuellen Social-Media-Post dürften die junge Mutter jedoch freuen, denn das Interesse daran, die Sängerin öffentlich zu dissen, scheint langsam abzuebben. Räumen ihre Hater jetzt das Feld?

Mit einem Facebook-Foto beweist Sarah nun, wie gut es ihr nach der nervenaufreibenden Trennung von Pietro geht. Die hübsche 24-Jährige lacht gut gelaunt in die Kamera. "Einen schönen Tag wünsche ich euch", schreibt sie zu dem Foto und trotzt damit ihren Hatern. Moment! Welchen Hatern? Unter dem Bild finden sich – im Gegensatz zu den letzten Wochen – erstaunlich wenig böse Kommentare.

Die angespannte Stimmung zwischen der Mutter eines einjährigen Sohnes und ihren Fans scheint sich zu bessern. Besonders ihre öffentlichen Auftritte, zum Beispiel ihre Teilnahme am "Großen RTL II Promi-Curling-Abend", dürften ihr dabei geholfen haben, die Anfeindungen gegen ihre Person zu verkraften.

Im Video erfahrt ihr, warum die Ex-DSDS-Teilnehmerin ihren Sprössling nicht gerne der Öffentlichkeit präsentiert!

Pietro Lombardi bei der vierten Show von "Let's Dance" in Köln 2016Sascha Steinbach/Getty Images
Pietro Lombardi bei der vierten Show von "Let's Dance" in Köln 2016
Sarah Lombardi mit ihrem Sohn AlessioSarah Lombardi / Facebook
Sarah Lombardi mit ihrem Sohn Alessio
Sarah Lombardi, SängerinSarah Lombardi/Facebook
Sarah Lombardi, Sängerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de