Khloe Kardashian (32) kommt derzeit aus dem Schwärmen über die Beziehung mit Tristan Thompson (26) nicht heraus. Anscheinend ist ihr aber auch ein gutes Verhältnis zu Ex-Mann Lamar Odom (37) wichtig. Deshalb hat das TV-Sternchen nämlich ein Treffen für die zwei Basketballspieler arrangiert. Klingt nach einer Menge Ärger? Gab es auch: Lamar und Tristan prügelten sich um die blonde Kardashian!

"Vor ein paar Wochen organisierte Khloe bei sich zu Hause ein Meeting für die zwei, weil sie mit Lamar eine freundschaftliche Beziehung aufrechterhalten möchte. Sie dachte, er und Tristan würden sich wie zivilisierte Menschen verhalten", verrät ein Insider gegenüber Radar Online. Angeblich erschien Lamar mit ein paar seiner Kumpels im Schlepptau. Die Quelle glaubt, Khloe hätte nicht damit gerechnet, dass Lamar so feindselig auftreten und Tristan derart heftig darauf reagieren würde. Doch die beiden gingen voll aufeinander los. "Lamars Freunde mussten die beiden voneinander trennen, als es richtig schlimm wurde. Khloe realisiert jetzt, dass Lamar und Tristan sich nie mehr gleichzeitig im selben Raum aufhalten sollten", weiß der Insider.

Erst vor Kurzem gab Lamar zu, dass er seine Frau zurückerobern will. Mit dieser Schläger-Strategie scheint er aber nicht besonders erfolgreich zu sein. Khloe und ihr kanadischer Freund sprechen bereits über die Hochzeit und die 32-Jährige lässt sich sicherheitshalber ihre Eizellen einfrieren. Außerdem sorgt ein Ring für Gerüchte über eine Verlobung, wie ihr im Video am Ende des Artikels seht.

Tristan Thompson und Khloe Kardashian in FloridaSplash News
Tristan Thompson und Khloe Kardashian in Florida
Lamar Odom verlässt ein Restaurant in L.A.TwisT / Splash News
Lamar Odom verlässt ein Restaurant in L.A.
Khloe Kardashians RingInstagram / khloekardashian
Khloe Kardashians Ring
Glaubt ihr, Lamar Odom und Khloe Kardashian können eine normale Freundschaft aufrecht erhalten?792 Stimmen
708
Nie im Leben!
84
Ja, es könnte funktionieren!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de