Seine Familie gibt ihm jetzt Halt. Vor Kurzem beichtete Schauspieler Ben Affleck (44) der Öffentlichkeit, dass er wegen seiner Alkoholsucht in Therapie gewesen war und diese auch erfolgreich beendet hat. Jetzt zeigte sich der zweifache Oscar-Gewinner zum ersten Mal nach seiner Alkohol-Beichte im Kreis seiner Familie.

Nach seinem Alkoholentzug konnte der Regisseur und Produzent nun endlich wieder Zeit mit seinen Liebsten verbringen. Wie People berichtet, brachten Ben und seine Frau Jennifer Garner (44) ihren Sohn Samuel (5) gemeinsam zur Schule. Eine Quelle erzählte dem Magazin: "Er freut sich sehr darüber, wieder mit seinen Kindern zusammen zu sein. Man sieht es ihm an, dass die Kinder die Welt für ihn bedeuten." Auf dem Weg zur Schule trug der Hollywood-Star seinen süßen Sprössling auch huckepack, der auf dem Rücken seines Vaters strahlte – seine Tochter Seraphina (8) holte er vom Karate-Unterricht ab. Das Schauspieler-Paar hat noch ein drittes gemeinsames Kind: Die älteste Tochter Violet (11).

Gibt es nun auch ein Happy End für das einstige Traumpaar? Gleichzeitig mit Bens Therapie hat Jen nämlich auch den Scheidungsantrag gestoppt, den sie vor ein paar Wochen eingereicht hatte. Vielleicht waren das Sucht-Geständnis und die anschließende Therapie die entscheidenden Schritte dafür. Mehr Infos dazu gibt es im nachfolgenden Clip:

Jennifer Garner und Ben Affleck bei den Oscars 2013
Getty Images
Jennifer Garner und Ben Affleck bei den Oscars 2013
Jennifer Garners Familie auf dem Hollywood Walk of Fame 2018
Getty Images
Jennifer Garners Familie auf dem Hollywood Walk of Fame 2018
Ben Affleck und Jennifer Garner im März 2013
Getty Images
Ben Affleck und Jennifer Garner im März 2013


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de