Die erste Liveshow hat er hinter sich! Maxi Arland (35) und seine Tanzpartnerin Isabel Edvardsson (34) präsentierten der Jury bei Let's Dance am vergangenen Freitag einen Quickstep. Joachim Llambi (52) war wenig begeistert – am Ende sprangen 14 Punkte für die beiden raus. Im Promiflash-Interview verriet Maxi, warum es nicht geklappt hat!

Isabel Edvardsson und Maxi Arland bei "Let's Dance" 2017Thomas Burg/ActionPress
Isabel Edvardsson und Maxi Arland bei "Let's Dance" 2017

"Wir trainieren ja auf Perfektionismus. Jeder Zentimeter muss korrigiert werden. Und eigentlich gefällt mir das, weil ich Perfektionist bin, aber in dem Fall ist es dann zu viel und dann geht vielleicht ein bisschen die Leichtigkeit flöten", erklärte er nach der ersten Tanzshow gegenüber Promiflash. Ähnlich sah das auch seine Mentorin Isabel: "Er war schon sehr aufgeregt und gleich am Anfang sind dann zwei, drei Fehler passiert und danach konnte er dann schlecht wieder in den Tanz kommen." Der Moderator und Sänger hätte einfach zu viel gewollt.

Isabel Edvardsson und Maxi Arland bei "Let's Dance" 2017Andreas Rentz/GettyImages
Isabel Edvardsson und Maxi Arland bei "Let's Dance" 2017

Das Tanzpaar hat bereits ausgeplaudert, dass es sechs Stunden am Tag trainiere, damit die Choreografie auch wirklich sitzt. Isabel weiß genau, worauf es bei ihrem Schützling jetzt ankommt: "Wie kriege ich das hin, dass er in der nächsten Show locker und entspannt ist und nicht zu sehr versucht, perfekt zu sein. Darüber werde ich mir jetzt Gedanken machen." Bis zum 24. März hat die Blondine Zeit, sich etwas zu überlegen – dann werden die beiden wieder über das Tanzparkett schreiten. Was meint ihr: Kann Maxi seinen eigenen Anspruch etwas herunterschrauben? Stimmt in der Umfrage am Ende des Artikels ab!

Isabel Edvardsson und Maxi Arland bei "Let's Dance" 2017Thomas Burg/ActionPress
Isabel Edvardsson und Maxi Arland bei "Let's Dance" 2017

Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de.

Was meint ihr: Kann Maxi seinen Perfektionismus bei der nächsten Show ablegen?400 Stimmen
209
Ja bestimmt!
191
Ich glaube nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de