"Ich widme diesen Preis Joko und Klaas": Dem Publikum bei der Goldenen Kamera fiel die Kinnlade runter, als ein vermeintlicher Ryan Gosling (36) diese Worte über die Lippen brachte. Eigentlich sollte der Hollywood-Star den Preis für den Kino-Hit "La La Land" entgegennehmen, doch die Verantwortlichen waren auf ein Double reingefallen. Inszeniert wurde der TV-Coup von den Spaßvögeln Joko Winterscheidt (38) und Klaas Heufer-Umlauf (33) aus der ProSieben-Comedy-Show Circus HalliGalli. Die beiden haben den Award inzwischen zurückgegeben – in Begleitung einer zweiten Trophäe!

Nur wenige Minuten, nachdem Gosling-Doppelgänger Ludwig Lehner sich die Goldene Kamera in die Tasche gesteckt hatte, forderten die Organisatoren der Verleihung ihre Trophäe zurück. Dieser Bitte kam das Team von "Circus HalliGalli" nun nach. Im Retouren-Paket an die Funke Mediengruppe steckte außerdem ein Goldener Umberto: ein Spaß-Preis von Joko und Klaas, der an Menschen verliehen wird, die besondere Leistungen für die Entertainment-Branche erbracht haben. "Wir haben den zweitwichtigsten Medienpreis der Welt noch dazu gelegt. Congratulations!", sagte ein Sprecher von "Circus HalliGalli" gegenüber dwdl.de.

Funke hat sich zu der Aktion bisher noch nicht geäußert. Weitere Streiche von Joko und Klaas bei der Goldenen Kamera sind übrigens nicht zu erwarten: Für ihre ProSieben-Show fällt die letzte Klappe diesen Sommer.

Was sagt ihr zu der lustigen Retouren-Aktion von "Circus HalliGalli"? Stimmt in der Umfrage ab!

Ludwig Lehner, Double von Ryan Gosling bei der Goldenen Kamera 2017action press/Pool/Getty
Ludwig Lehner, Double von Ryan Gosling bei der Goldenen Kamera 2017
Goldene Kamera 2017CHRISTIAN CHARISIUS/GettyImages
Goldene Kamera 2017
Was sagt ihr zu der lustigen Rücksende-Aktion von Joko und Klaas?1224 Stimmen
795
Gut, dass sie den Preis zurückgeschickt haben!
429
Doof, sie hätten den Preis behalten sollen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de