Ist das vielleicht die harmonischste Trennung aller Zeiten? Nach fast einem Jahr Beziehung haben sich Schauspieler Chris Evans (35) und Komikerin Jenny Slate (35) vor Kurzem getrennt. Nachdem sich Jenny schon zum Beziehungs-Aus geäußert hatte, meldete sich nun auch Chris zu Wort – und sprach voller Bewunderung über seine Ex.

Jenny sei immer noch sein Lieblingsmensch, offenbarte Chris gegenüber dem Magazin People: "Sie ist die Beste. In meinem ganzen Leben habe ich nie jemanden getroffen, der die englische Sprache so gut beherrscht wie sie." Außerdem sei sie verletzlich, ehrlich und mitfühlend. Es gäbe einfach nichts an ihr, was man nicht lieben könne.

Bei so viel Liebe stellt sich die Frage, warum ihre Beziehung in die Brüche gegangen ist. Jenny sagte nach der Trennung nur: "Ich denke, es ist so wahrscheinlich das Beste." Gleichzeitig hatte auch sie nur lobende Worte für ihren Ex übrig. Außerdem hoffte sie in einem Interview, dass sie eine gute Freundin für ihn sein könne. Die Hollywood-Stars waren 2016 während der Dreharbeiten zu dem gemeinsamen Drama "Gifted" zusammengekommen.

Haben sich auch Ben Affleck (44) und Jennifer Garner (44) getrennt? Oder doch nicht? Mehr zum Trennungs-Wirrwarr erfahrt ihr im nachfolgenden Video. Darunter geht's zur Abstimmung.

Jenny Slate und Chris EvansStarpix/REX/Shutterstock/actionpress
Jenny Slate und Chris Evans
Jenny Slate auf einer Veranstaltung in Los Angeles 2017Emma McIntyre / Getty Images
Jenny Slate auf einer Veranstaltung in Los Angeles 2017
Chris Evans in New York CityBryan Bedder/Getty Images
Chris Evans in New York City
Kommen Chris und seine Ex nach der Bezeichnung "Lieblingsmensch" wieder zusammen?507 Stimmen
199
Ja, wer so liebevoll spricht, ist noch verliebt!
308
Nein, so spricht man auch über eine gute Freundin!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de