Steckt Mischa Barton (31) erneut in finanziellen Schwierigkeiten? Die ehemalige O.C. California-Darstellerin bangte im Sommer 2014 um ihr Haus. Vergangenes Jahr musste sie 200.000 US-Dollar Strafe zahlen, weil sie nicht zu vereinbarten Dreharbeiten erschienen war. Der aktuellste Fall: Ihre Kreditkarte soll in einem Hotel in L.A. abgelehnt worden sein!

Das US-Portal Radar Online behauptet, an exklusives Videomaterial in dieser Angelegenheit gekommen zu sein: "Nach einem Spa-Tag stand die derangierte Schauspielerin vor einem großen Problem, als ihre Kreditkarte nicht angenommen wurde", berichtete das Online-Magazin. Mischas Rechnung soll sich auf satte 2.000 Dollar belaufen haben. Die 31-Jährige sei zurück in die Lobby geeilt und habe dort verzweifelt versucht, die Situation mit dem Personal zu klären. Wie sie das Problem genau lösen konnte, ist unbekannt: Am Ende sei ein Auto vor dem Hotel aufgetaucht. Mischa habe es herangewinkt, kurz mit dem Fahrer gesprochen und sei dann für mehrere Stunden wieder im Hotel verschwunden.

Dieser Vorfall setzt die Serie von Negativ-Schlagzeilen des Hollywood-Stars also fort. Im Januar dieses Jahres hatte Mischa einen Zusammenbruch. Es folgten Meldungen über Drogenkonsum und psychische Labilität. Zuletzt kam dann noch der Oberhammer: Die gebürtige Londonerin wurde mit einem Sex-Tape von sich erpresst.

Seht im Video, welche Stars ebenso mit Sex-Videos für Aufregung sorgten. Darunter könnt ihr an der Abstimmung teilnehmen.

Schauspielerin Mischa BartonInstagram / mischamazing
Schauspielerin Mischa Barton
Mischa Barton am Flughafen von L.A.Pacific Coast News / WENN.com
Mischa Barton am Flughafen von L.A.
Mischa Barton bei einer Shop-EröffnungAraya Diaz / GettyImages
Mischa Barton bei einer Shop-Eröffnung
Was glaubt ihr: War die Geschichte mit der Kreditkarte nur ein Versehen?678 Stimmen
171
Wahrscheinlich. Mischa ist so verplant, dass sie sicher irgendwas durcheinanderbrachte.
507
Ich glaube, dass sie in Schwierigkeiten steckt. Nach allem, was in letzter Zeit geschah...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de