Für 2017 hat sich Robert Kardashian (30) scheinbar so einiges vorgenommen. Mit On-Off-Freundin Blac Chyna (28), die Mutter seiner Tochter Dream, will er eine Paartherapie machen, um die Beziehung zu retten. Aber auch eine andere Therapie soll ihm helfen: Um endlich abzuspecken, lässt er sich jetzt in Hypnose versetzen!

Ganze 50 Kilo möchte der Socken-Designer bis zum Sommer abgenommen haben. Und Hypnose-Therapie soll dabei laut Radar Online helfen: Wenn er in Trance ist, soll er weniger ans Essen denken und mehr ans Sportmachen. Mit dieser Abnehm-Offensive erhofft er sich vielleicht auch, wieder besser bei Blac anzukommen. Die scheint gerade einen Diäterfolg nach dem nächsten zu feiern. Ganze 20 Kilo hat sie schon verloren. Ob Robs Hypnose-Therapie auch so tolle Ergebnisse erzielen wird?

Auch gesundheitlich wäre es besser für den Kardashian-Bruder, wenn er ein paar Pfunde loswerden würde. Erst letztens landete Rob aufgrund seiner Diabetes-Erkrankung im Krankenhaus. Aber ob Trance das richtige Mittel zum Abnehmen ist? Verratet uns in der Umfrage, was ihr darüber denkt!

Welche Methoden bisher scheinbar keinen Erfolg gezeigt haben, erfahrt ihr im Clip.

Robert Kardashian 2008 und 2014Getty Images / Valerie Macon ; Splash News / AKM-GSI
Robert Kardashian 2008 und 2014
Rob Kardashian und Blac Chyna am JFK-Flughafen in New YorkJackson Lee / Splash News
Rob Kardashian und Blac Chyna am JFK-Flughafen in New York
Robert Kardashian im Jahr 2010Dimitrios Kambouris / Getty Images
Robert Kardashian im Jahr 2010
Glaubt ihr, eine Hypnose-Therapie hilft Rob beim Abnehmen?432 Stimmen
159
Ja, so was soll echt gut helfen!
273
Nein, nur eine Ernährungsumstellung und Sport helfen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de