Vor zwei Monaten durchlebte Jamie Lynn Spears (26) einen der schlimmsten Momente ihres Lebens: Ihre Tochter Maddie (8) verunglückte bei einem furchtbaren Unfall und wurde schwer verletzt. In einem ausführlichen Social-Media-Post erklärte die kleine Schwester von Britney Spears (35) jetzt, was sie aus diesem Schicksalsschlag gelernt habe.

Auf Instagram veröffentlichte die Sängerin anlässlich ihres 26. Geburtstags einen Psalm und schüttete daneben ihr Herz über die Zeit nach Maddies Unfall aus, die ihr die Augen geöffnet habe: Sie habe immer ungeduldig darauf gewartet, dass ihr der große Durchbruch als Sängerin gelingen würde, obwohl sie Erfolge als Künstlerin und Songwriterin feiern konnte. Doch der Unfall habe alles in ein anderes Licht gerückt. "Mehr als je zuvor wird mir jetzt klar, wie wichtig es ist, dass man seine Zeit nur in Dinge investiert, die einem etwas bedeuten."

Jetzt, das es ihrer Tochter wieder gut gehe, möchte sie ihre Kleine stolz machen: "Ich kann es kaum erwarten, wieder an meiner Musik zu arbeiten", verkündete Jamie Lynn. Ihr letztes Werk veröffentlichte sie im Jahre 2014.

Wie es zu Maddies Unfall kommen konnte, erfahrt ihr im Video.

Jamie Lynn Spears und Tochter Maddie in einem HotelInstagram / jamielynnspears
Jamie Lynn Spears und Tochter Maddie in einem Hotel
Jamie Lynn Spears bei einem Auftritt in Florence, Arizona 2015Rick Diamond / Getty Images
Jamie Lynn Spears bei einem Auftritt in Florence, Arizona 2015
Jamie Lynn Spears, SängerinMichael Loccisano/GettyImages
Jamie Lynn Spears, Sängerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de