Sind Scarlett Johansson (32) und Romain Dauriac getrennt oder nicht? Diese Frage kommt bei den aktuellen Bildern des Ehepaares auf. Eigentlich steht bei der Schauspielerin und dem Journalisten gerade die Scheidung an. Am Mittwochabend zeigten sie sich aber Arm in Arm bei einer Veranstaltung in New York. Gibt es bei den beiden vielleicht doch noch eine Liebes-Reunion?

Wohl eher nicht: Scarlett und ihr Noch-Ehemann machen anscheinend nur das Beste aus ihrer gegenwärtigen Situation. "Sie versucht, freundlich und unterstützend zu bleiben", verriet ein Insider gegenüber People. Die "Ghost in the Shell"-Darstellerin wolle Romain lediglich bei seiner Karriere unter die Arme greifen. Wie findet ihr es, dass Scarlett ihren einstigen Liebsten unterstützt? Stimmt am Ende des Artikels ab!

Die US-Amerikanerin und der Franzose sind seit 2014 verheiratet und haben eine gemeinsame Tochter, Rose Dorothy. Im Januar 2017 gab das Ehepaar die Trennung bekannt. Im März folgte der Sorgerechtsstreit um ihr kleines Mädchen: Scarlett will die Zweijährige allein aufziehen, während Romain mit dem Kind nach Frankreich ziehen möchte.

Wie gut gelaunt Scarlett auch nach ihrem Ehe-Aus ist, erfahrt ihr im Clip:

Colin Jost und Scarlett Johansson bei der "Avengers: Endgame"-Weltpremiere im April 2019
Getty Images
Colin Jost und Scarlett Johansson bei der "Avengers: Endgame"-Weltpremiere im April 2019
Scarlett Johansson und Romain Dauriac im Dezember 2016
Getty Images
Scarlett Johansson und Romain Dauriac im Dezember 2016
Scarlett Johansson mit Colin Jost auf der "Avengers: Endgame"-Premiere 2019
Getty Images
Scarlett Johansson mit Colin Jost auf der "Avengers: Endgame"-Premiere 2019
Scarlett Johansson unterstützt ihren Noch-Ehemann – was haltet ihr davon?581 Stimmen
480
Ich finde das super, die beiden sollten auch nach der Trennung noch füreinander da sein!
101
Ich könnte das nicht, Respekt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de