Seit sieben Jahren können Drake (30) und Rihanna (29) die Finger einfach nicht voneinander lassen. Immer wieder gingen die beiden Musiker eine Beziehung miteinander ein. Ihre Liebe konnte auf Dauer aber nicht bestehen – und ihre letzte Trennung vor einem halben Jahr scheint jetzt tatsächlich endgültig zu sein.

Zumindest RiRi habe laut Insidern des Online-Magazins Radar Online genug von dem Rapper. Daran konnten angeblich auch seine kostspieligen Rückgewinnungsversuche nichts ändern. "Er schickte ihr zwei Dutzend rote Rosen und einen 18-karätigen Gold-Choker mit kleinen Smaragden besetzt. Sie antwortete darauf, indem sie den Schmuck mit einem Foto von den Rosen im Mülleimer zurückschickte", soll die unbekannte Quelle ausgeplaudert haben. Die Sängerin habe es mehrmals mit dem "Fake Love"-Interpreten versucht, doch die Betrügereien könne sie ihm einfach nicht verzeihen – und außerdem sei sie mittlerweile "so durch damit".

Ob Drake sich daran überhaupt noch stört? Immerhin soll der Kanadier seit einigen Wochen mit einer neuen Lady turteln: Newcomerin Jorja Smith.

Auch deutsche Frauen liegen dem Musiker zu Füßen. Welche, erfahrt ihr im Clip.

Chris Brown und Rihanna, 2013
Getty Images
Chris Brown und Rihanna, 2013
Drake und Rihanna bei den VMAs 2016
Getty Images
Drake und Rihanna bei den VMAs 2016
Drake bei den Grammys 2019
Getty Images
Drake bei den Grammys 2019
Könnt ihr Rihannas Entscheidung nachvollziehen?99 Stimmen
79
Klar, ich würde ihn auch nicht zurück wollen
20
Nein, er hat noch eine Chance verdient


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de