In der vierten Staffel von DSDS belegte Lisa Bund (28) 2007 den dritten Platz und verpasste ganz knapp den Einzug ins Finale. Von Dieter Bohlen (63) & Co. wurde die Blondine damals als Zicke abgestempelt und landete nach der Castingshow im australischen Dschungel und im Big Brother-Container. Was macht die Sängerin eigentlich heute?

Auf die ganz große Bühne hat es Lisa aus Hattersheim nicht geschafft. Heute kann man die Blondine für Hochzeiten, Firmenfeiern, Laden-Eröffnungen oder andere Veranstaltungen buchen. Außerdem singt sie den Werbeslogan für Hit Radio FFH. "Mich macht glücklich, was ich jetzt mache. Mir ist an erster Stelle wichtig, dass die Leute die Musik toll finden", erzählte Lisa im Interview mit dem Höchster Kreisblatt.

Ein Tiefpunkt in Lisas Leben: Anfang des Jahres erlitt die Sängerin einen Hörsturz! Die Angst, vielleicht nie wieder auf der Bühne zu stehen und zu singen, trat plötzlich in ihr Leben. "Das kostet sehr viel Kraft", sagte sie. Nach einer erfolgreichen Operation erholte Lisa sich wieder vollständig. Bei DSDS blieb die heute 28-Jährige den Zuschauern nicht nur wegen ihrer tollen Stimme im Kopf, sondern weil sie im Dessous-Geschäft ihrer Mutter ausgeholfen hatte. Das macht sie sogar immer noch! "Familie hat für mich immer Priorität!", stellte Lisa im Interview klar.

Auch privat läuft es bei der Powerfrau richtig gut: Noch in diesem Jahr will sie ihren Freund Sharia heiraten. Die beiden sind schon seit rund zehn Jahren total happy! Gehörte Lisa zu euren Lieblingen bei DSDS? Stimmt in der Umfrage am Ende des Artikels ab!

War Lisa Bund bei DSDS euer Liebling?1950 Stimmen
1026
Ja! Sie hätte auch gewinnen sollen!
924
Nee, die anderen waren besser!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de