Zum ersten Mal hat Jenny Elvers (44) nun ganz offen über ihre Trennung von Steffen von der Beeck gesprochen. Die Blondine offenbarte jetzt in einem Interview den Grund für das Liebes-Aus nach vier Jahren Beziehung.

"Es lag größtenteils an mir", gestand Jenny im RTL-Interview, das auf der Kanaren-Insel Fuerteventura stattfand. Dort verbringt die Beauty aktuell ein paar freie Tage mit Sohn Paul. "Ich bin keine einfache Frau. Unsere Lebenswege waren einfach zu unterschiedlich", erklärte sie die Gründe für das Beziehungsende. Das Liebes-Aus sei laut der 44-Jährigen ein schleichender Prozess gewesen.

Nach ihrem Alkohol-Entzug vor rund vier Jahren fand Jenny in Steffen den Mann, der nicht nur privat an ihrer Seite war, sondern auch als Manager für sie agierte. Laut der Schauspielerin habe es am Ende einfach zu viele Unstimmigkeiten gegeben und aus diesem Grund habe sie den Schlussstrich gezogen.

Jenny scheint jetzt wieder richtig glücklich zu sein. Sie wies im Gespräch auchMagervorwürfe von sich, die seit Monaten auf sie einprasseln: "Jenny ist wieder da. Ich lebe gesund, mache Sport und mag meinen Körper, wie er ist", erklärte sie im Interview weiter. Erfahrt im Clip mehr zu Jennys aktuellem Gemütszustand!

Jenny Elvers im UrlaubInstagram / jenny_elvers
Jenny Elvers im Urlaub
Jenny Elvers und Steffen von der BeeckUkas,Michael
Jenny Elvers und Steffen von der Beeck
Jenny ElversWenn.com
Jenny Elvers


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de