In seiner Primetime-Show "LUKE! Die Schule und ich – VIPs gegen Kids" lässt Comedian Luke Mockridge (28) seine prominenten Gäste noch einmal die Schulbank drücken und sie gegen Schüler verschiedener Jahrgangsstufen antreten. Lukes ehemaliger Sportlehrer verriet jetzt, wie sein damaliger Schützling selbst in der Schule war und welchen alternativen Karriereweg er für ihn sieht!

Luke Mockridge mit seinem TeamInstagram / thereallukemockridge
Luke Mockridge mit seinem Team

"Er könnte heute auch Lehrer eines Gymnasiums sein, der mit Kompetenz, lockeren Sprüchen und einem Herz für Schüler ein toller Pädagoge wäre", lobte Alois Gmeiner den 28-Jährigen, wie Bunte.de berichtete. Alois war ab der fünften Klasse Lukes Lehrer für sein Lieblingsfach Sport am Collegium Josephinum in Bonn. In anderen Fächern sei Luke jedoch nicht immer besonders gut gewesen.

Luke Mockridge, ModeratorInstagram / thereallukemockridge
Luke Mockridge, Moderator

"Ich sehe auch in seinem Fall meine These bestätigt: Noten in der Schule sind relativ", betonte der Lehrer. Vielleicht wolle Luke deshalb eine Botschaft an seine ehemaligen Pauker schicken, nach dem Motto: "Schaut her, aus mir ist doch etwas geworden." Egal, ob Trotz oder Talent, Alois Gmeiner ist der Meinung, der Wahlkölner überzeugt als Sat.1-Oberlehrer und kann mit den Schwächen seiner Schützlinge gut umgehen. Was meint ihr? Könntet ihr euch Luke als Lehrer vorstellen? Stimmt ab!

Luke MockridgeHein Hartmann / Future Image / ActionPress
Luke Mockridge

Welcher andere Promi jetzt überraschend den Schülerschreck mimte, erfahrt ihr im Video:

Könntet ihr euch Luke als Lehrer vorstellen?1393 Stimmen
1109
Ja total! Er überzeugt mich jedes Mal in seiner Show!
284
Nein, irgendwie nicht. Gut, dass er Comedian geworden ist!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de