Frisch verknallt? Ende Januar gaben Scarlett Johansson (32) und Ehemann Romain Dauriac nach vier Jahren Beziehung ihr Liebes-Aus bekannt. Knapp vier Monate nach der Trennung brodelt jetzt die Gerüchteküche: Ist Scarlett wieder vergeben? Colin Jost (34) soll das Herz der Schauspielerin erobert haben!

Die 32-Jährige war am Wochenende zu Gast bei "Saturday Night Live", wo sie in die Rolle von Ivanka Trump (35) geschlüpft war und die Präsidenten-Tochter parodierte. Im Anschluss feierte das Team der Comedyshow, zu dem auch Colin gehört. In einer Bar im Rockefeller Center in New York sollen sich die beiden Schauspieler nähergekommen sein. "Scarlett und Colin haben auf der Party geflirtet und geknutscht, direkt vor allen, inklusive des gesamten 'SNL'-Teams. Sie haben gelacht und sich wirklich gut verstanden", berichtete ein Party-Gast gegenüber Page Six.

Die Romanze laufe laut E! News bereits seit längerer Zeit. "Sie haben sich schon vor der Party getroffen. 'Saturday Night Live' war nicht das erste Mal", soll ein Insider dem Online-Magazin verraten haben. Ob an den Gerüchten wirklich etwas dran ist? Bisher hat sich weder Scarlett noch Colin zu Wort gemeldet.

Ihren ersten Auftritt nach der Trennung von ihrem Ehemann feierte Scarlett bei der Premiere von "Ghost in the Shell" in Südkorea. Mehr dazu im Video.

Scarlett Johansson und Colin Jost bei der Premiere von "Avengers: Infinity War" in Los Angeles
Emma McIntyre/Getty Images
Scarlett Johansson und Colin Jost bei der Premiere von "Avengers: Infinity War" in Los Angeles
Scarlett Johansson und Colin Jost in Los Angeles, Kalifornien
Neilson Barnard/Getty Images
Scarlett Johansson und Colin Jost in Los Angeles, Kalifornien
Colin Jost in New York
Robin Marchant / Getty
Colin Jost in New York


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de