Äh, wie heißt die noch mal? Es gibt nicht allzu viele Mädels, die ihre Teilnahme bei Germany's next Topmodel als Sprungbrett genutzt haben. Doch wie schaffen es die Girls, auch nach dem Show-Aus noch im Gespräch zu bleiben? Lisa G. (20) war 2013 selbst dabei und hat einen Tipp für die angehenden Models. "Also ich finde, man sollte danach nicht versuchen, auf Krampf irgendwie berühmt zu werden oder so was, sondern einfach das machen, was einem Spaß macht. Vielleicht kommt es gut bei den Leuten an, das ist dann natürlich auch Glückssache", erzählte sie im Interview mit Promiflash. Lisa hat es geschafft: Sie ist heute ein gefragtes Fitnessmodel.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de