Die Pahde-Zwillinge Valentina (22) und Cheyenne (22) sind ein echtes Dream-Team und unterstützen sich immer gegenseitig! Da war es für Cheyenne selbstverständlich, ihrer Schwester beim 25. GZSZ-Jubiläum zur Seite zu stehen. RTL strahlte eine besondere Folge in Spielfilmlänge aus, die die Darsteller mit ihren Lieben im Kino gucken konnten. Cheyenne saß direkt neben ihrer Schwester und hielt ihre Hand!

"Es war der wichtigste Tag in meinem Leben und ich war sehr dankbar, dass sie da bei mir war", erzählte Valentina im Interview mit Promiflash am Rande des Avon-Frauenlaufs in Berlin, wo Valentina sich für die Deutsche Krebsgesellschaft engagierte und unter dem Motto "Gegen den Blutkrebs!" zu einem Rennen antrat. In der Jubiläumsfolge verkörperte die Blondine die Rolle der Sunny Richter, die ihrem Verlobten Felix (Thaddäus Meilinger, 35) das Jawort gab – ein unvergesslicher Moment für Cheyenne! "Als ich dann zum Altar geführt wurde, sind ihr auch die Tränen gekommen. Das hat mich sehr gerührt", sagte Valentina. Cheyenne spielt eine Hauptrolle in der Serie Alles was zählt – Pflichtprogramm im TV für GZSZ-Sunny: "Ich bin voll stolz auf sie!"

Seht ihr es wie Cheyenne? War der Gang zum Traualtar die schönste Szene im GZSZ-Jubiläum? Stimmt in der Umfrage am Ende des Artikels ab. Mehr von den Pahde-Zwillingen gibt's im Clip!

Cheyenne und Valentina Pahde bei der Mercedes-Benz Fashion Week, Januar 2020
Getty Images
Cheyenne und Valentina Pahde bei der Mercedes-Benz Fashion Week, Januar 2020
Cheyenne und Valentina Pahde im Januar 2020 während der Berlin Fashion Week
Getty Images
Cheyenne und Valentina Pahde im Januar 2020 während der Berlin Fashion Week
Jo Gerner führt Sunny zum Traualtar: War DAS die schönste Szene im GZSZ-Jubiläum?1236 Stimmen
580
Oh ja – die Szene war echt wunderschön!
656
Nee, die dramatischen Szenen mit Chris waren viel besser!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de