Miley Cyrus (24) hat ihr Hannah Montana-Image längst weggetwerkt. Trotzdem erinnert ihre neue Single "Malibu" stark an die Musik aus früheren Zeiten. Und da in Hollywood Serien-Sequels gerade der letzte Schrei sind, stellte ihr ein Radiomoderator nun auch die entsprechende Frage: Schlüpft Miley bald wieder mal in ihr Disney-Kostüm?

"Ich würde es wahrscheinlich nicht tun", sagte die Sängerin in der The Zach Sang Show am Dienstag. Billy Ray Cyrus (55) ist der ausschlaggebende Grund. "Es wäre viel Zeit, die ich mit meinem Vater verbringen müsste. Weißt du, mein Dad war mein Vater in der Show. Ich habe genug Vater-Zeit gehabt", erklärte sie weiter. Von 11 bis 18 war Miley nämlich ständig mit ihrer Familie zusammen. "Ich konnte nie in die Schule flüchten, wie die meisten Leute. Ich ging zur Arbeit mit meinem Vater. [...] Irgendwann ging ich jeden Tag mit meiner Großmutter. Es war sehr viel Zeit mit meinem Vater und meiner Großmutter." Das sei auch der Grund, weshalb sie die letzten Jahre ihr Böse-Mädchen-Image gepflegt hatte. "Ich musste ausbrechen!"

Diesen Ruf streift die 24-Jährige gerade ab. Sie gibt sich wieder ganz mädchenhaft, macht Country-Musik und hat den Drogen abgeschworen. Und auch wenn sie für "Hannah Montana" nicht mehr mit ihrem Vater zusammenarbeiten will, wird Billy Ray sie in der 13. Staffel von "The Voice" als Gast-Mentor unterstützen.

Wie brav sich die ehemalige Skandalnudel in ihrem neuen Musik-Clip zeigt, seht ihr im Video:

Sängerin Miley Cyrus mit ihren Eltern Tish und Billy Ray
Getty Images
Sängerin Miley Cyrus mit ihren Eltern Tish und Billy Ray
Billy Ray, Tish und Miley Cyrus bei den Grammy Awards 2019
Getty Images
Billy Ray, Tish und Miley Cyrus bei den Grammy Awards 2019
Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Getty Images
Ariana Grande und Miley Cyrus beim "One Love Manchester"-Benefizkonzert
Habt ihr euch schon auf eine "Hannah Montana"-Fortsetzung gefreut?1745 Stimmen
811
Und wie! Ich glaube, Miley würde das super machen.
934
Nein! Das wäre totaler Quatsch und unglaubwürdig.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de