Große Geste von Ariana Grande (23): Die Sängerin besuchte am Freitag verletzte Fans im Krankenhaus. Vor etwa zwei Wochen wurden die Kinder bei einem Selbstmordanschlag, der nach Arianas Konzert in Manchester verübt wurde, von der Explosion getroffen. Jetzt bekamen sie überraschenden Besuch von ihrem Idol: Ariana nahm sich vor ihrer Benefizshow Zeit, um ihren Fans Geschenke und aufmunternde Worte zu bringen.

Am Freitagabend sorgte Ariana mit ihrem Besuch im Royal Manchester Kinderkrankenhaus für große Freude, berichtete Manchester Evening News. Die Mutter der zehnjährigen Jaden Farrell-Mann erzählte, wie der Pop-Superstar ihre Tochter überraschte: "Jaden saß vor dem Fernseher und Ariana kam herein. Sie war so verblüfft! Ariana umarmte sie und gab ihr einen Kuss. Es war so fantastisch zu sehen, wie glücklich sie war." Kurz darauf teilte Ariana selbst einen Schnappschuss des Treffens auf ihrem Instagram-Account und versah ihn mit einem Herz-Emoji.

Bei dem Terroranschlag, der 22 Menschen das Leben kostete, wurden auch über 100 Personen zum Teil schwer verletzt. Unter ihnen die achtjährige Lily Harrison, die sich ebenfalls über einen Besuch von Ariana freuen durfte. Von ihrem Idol bekam sie ermutigende Worte zu hören: "Ich bin so stolz auf dich. Du bist so stark", sagte der Popstar am Krankenbett des Mädchens. Um den Opfern und deren Angehörigen auch finanziell zu helfen, wird Ariana am Sonntag ein Benefizkonzert spielen. Dabei unterstützen sie unter anderem Coldplay, Justin Bieber (23) und Katy Perry (32).

Ariana GrandeFrederick M. Brown / Freier Fotograf / Getty Images
Ariana Grande
Ariana Grande (r.) mit einem Fan in einem Krankenhaus in ManchesterInstagram / arianagrande
Ariana Grande (r.) mit einem Fan in einem Krankenhaus in Manchester
Ariana Grande bei ihrer Ankunft in LondonButterworth / Splash News
Ariana Grande bei ihrer Ankunft in London
Was sagt ihr zu Arianas Krankenhaus-Besuch?3133 Stimmen
2952
Richtig schöne Geste!
181
Da steckt doch sicher PR dahinter.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de