Immer mehr Stars lassen persönliche Details aus ihrem Leben von Kameras dokumentieren – bei den Kardashians zum Beispiel ist kaum eine Einzelheit zu privat. Auch Janet Jackson (51) möchte ihr Leben offenlegen: Angeblich plant sie, mit dem Streaming-Portal Netflix eine Doku zu drehen.

Anfang des Jahres kam Eissa Al Mana, der erste gemeinsame Sohn von Janet und Ehemann Wissam Al Mana (42), zur Welt. Im April hat die Sängerin über ihre Social-Media-Profile bekannt gegeben, das Paar habe sich getrennt und wolle sich scheiden lassen. Wie es zu dieser Entscheidung kommen konnte, wird möglicherweise eine zehnteilige Dokumentation verraten. Das berichtet das englische Blatt The Sun. In der Serie soll es vor allem um ihr Privatleben gehen, aber auch um Janets Musik – im Studio und auf Tour. Die Verhandlungen zwischen der Schwester des verstorbenen Michael Jackson (✝50) und Netflix laufen wohl noch.

Was das Liebes-Aus angeht, scheint der aus Katar stammende Wirtschaftsmagnat Wissam noch zu hadern. Immerhin postet er immer wieder emotionale Liebesbotschaften an Janetgenug Stoff also für eine Doku über das jüngste Mitglied aus dem berühmten Musikerclan.

Wissam Al Mana und Janet Jackson bei der John Galliano Fashion ShowCany / ActionPress
Wissam Al Mana und Janet Jackson bei der John Galliano Fashion Show
Janet Jackson mit Baby EissaInstagram / janetjackson
Janet Jackson mit Baby Eissa
Janet Jackson bei der Giorgio Armani-Fashion Show in MailandVittorio Zunino Celotto/Getty Images
Janet Jackson bei der Giorgio Armani-Fashion Show in Mailand
Würdet ihr euch die Janet-Doku ansehen?287 Stimmen
116
Ja, das würde mich wirklich interessieren!
171
Nein, das interessiert mich nicht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de