Er ist zurück! Seit November hat Michael Bublé (41) keinen öffentlichen Auftritt mehr absolviert. Der Sänger hatte sich aufgrund der Leberkrebs-Erkrankung seines Sohnes Noah (3) ganz auf seine Familie konzentriert. Vor wenigen Wochen gab es dann die gute Nachricht, dass sein kleiner Kämpfer die heimtückische Erkrankung besiegt habe. Bei seinem ersten öffentlichen Auftritt nach diesem privaten Horror fühlte der Kanadier nur eins: unendliche Dankbarkeit!

Eigentlich sollte Michael bereits letztes Jahr mit dem National Arts Centre Award für seine herausragenden musikalischen Leistungen ausgezeichnet werden, doch er konnte damals wegen der Erkrankung seines Sohnes an der Verleihung in Ottawa nicht teilnehmen. Umso emotionaler gestaltete sich die Rede des 41-Jährigen am vergangenen Mittwoch: "Ich bin wirklich dankbar, dass ich heute hier stehen kann und dass ihr auf meine schwierige Familiensituation der vergangenen Monate Rücksicht genommen haben. Vielen Dank für diese Liebe und Unterstützung", zeigte er sich laut The Canadian Press zutiefst gerührt.

Natürlich richtete Michael auch einige Worte an seine Ehefrau Luisana Lopilato (30) und seine Kids Noah und Elias (1). "Ich kann gar nicht in Worte fassen, was ich für euch empfinde. Manchmal ist es einfach nicht genug, 'Ich liebe dich' zu sagen. Ich fühle so viel mehr für euch", versuchte er, seine Gefühle in Worte zu fassen.

Michael Bublé und sein Sohn NoahInstagram/michaelbuble
Michael Bublé und sein Sohn Noah
Michael Bublé, die Söhne Noah und Elias und Frau Luisana Lopilato im Oktober 2016Instagram / michaelbuble
Michael Bublé, die Söhne Noah und Elias und Frau Luisana Lopilato im Oktober 2016
Michael und Noah BubléInstagram/Michael Bublé
Michael und Noah Bublé


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de