Er hat schon so manches Nachwuchsmodel bewertet! Peyman Amin (46) war von der ersten bis zur vierten Staffel Juror bei Germany's next Topmodel. Jetzt wird er bei Curvy Supermodel das Model-Talent von kurvenreicheren Laufstegschönheiten bewerten. Im Promiflash-Interview hat Peyman verraten, wie sich die beiden Castingshows voneinander unterscheiden!

Peyman Amin und Barbara Meier
Getty Images
Peyman Amin und Barbara Meier

"Abgesehen von der Konfektionsgröße sind die Kandidatinnen bei uns reifer. Die älteste ist 33 und die jüngste 16 Jahre alt. Wir haben es viel mehr mit Frauen zu tun als mit Mädchen", schoss es Peyman als Erstes gegenüber Promiflash durch den Kopf. Dadurch gestalte sich auch der Model-Alltag anders: "Mit unseren Curvy Models zu arbeiten ist anders, weil sie zum Teil schon mehr erlebt und auch mehr Geschichten zu erzählen haben."

Peyman Amin, Juror bei "Curvy Supermodel" 2017
RTL II
Peyman Amin, Juror bei "Curvy Supermodel" 2017

Dass er Fan von Plus-Size ist, hat Peyman immer wieder betont, zuletzt äußerte er sich sehr positiv über Ex-GNTM-Kandidatin Sarina Nowak, die ebenfalls dem Schlankheitswahn den Rücken gekehrt hat. Ab dem 17. Juli 2017 stellt sich heraus, ob er von den Kandidatinnen von "Curvy Supermodel – Echt. Schön.Kurvig." genauso begeistert ist. Die Model-Casting-Show wird montags ab 20:15 Uhr bei RTL II zu sehen sein.

Jana Ina Zarrella und Peyman Amin, Jurykollegen bei "Curvy Supermodel"
RTL II
Jana Ina Zarrella und Peyman Amin, Jurykollegen bei "Curvy Supermodel"

Kann "Curvy Supermodel" mit GNTM mithalten?

  • Klar, endlich mal nicht so ultradürre Kandidatinnen, die was zu erzählen haben!
  • Hmm. Die erste Staffel fand ich nicht so spannend.
Ergebnisse zeigen

Ergebnisse:

  • 696 Klar, endlich mal nicht so ultradürre Kandidatinnen, die was zu erzählen haben!

  • 217 Hmm. Die erste Staffel fand ich nicht so spannend.