Robert Pattinson (31) hat ein Statement abgegeben! Der Schauspieler schützt sein Privatleben mit Freundin FKA Twigs (29) wie ein Löwe. Fragen zum aktuellen Beziehungsstatus mit der Sängerin geht der Twilight-Star immer gekonnt aus dem Weg – bis jetzt!

Der 31-Jährige war bei der US Radio Show von Howard Stern (63) zu Gast. Auf die Frage, ob er mit seiner Freundin verlobt sei, antwortete er ein bisschen zaghaft: "Ja, irgendwie schon". Solche verhältnismäßig klaren Aussagen sind untypisch für Robert. Sonst schaffte er es immer, Details aus seinem Privatleben geschickt unter den Tisch fallen zu lassen. Diesmal zeigte sich Robert aber von seiner persönlichen Seite und verriet auch, warum er seine Beziehung aus der Öffentlichkeit raushält: "Es ist eines der frustrierendsten Dinge, denn man will es nach außen hin zeigen." Aber müsse eben eine Entscheidung treffen, wen man an seinem privaten Glück teilhaben lassen wolle. Nicht immer bekomme man auf seine Offenheit positive Reaktionen.

Seit 2014 sind Robert und die "Two Weeks"-Interpretin ein Paar. Verlobt sind die beiden wohl nicht erst seit gestern – zumindest, wenn man den Worten von Rapper T-Pain (31) Glauben schenken darf. Denn der äußerte sich bereits im Frühjahr 2015 ziemlich eindeutig in diese Richtung.

Katy Perry und Robert Pattinson bei der GO Campaign Gala
Mark Davis / Getty Images
Katy Perry und Robert Pattinson bei der GO Campaign Gala
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
Getty Images
Katy Perry und Russell Brand in Los Angeles 2011
FKA Twigs und Rober Pattinson in London 2017
Chris Jackson/Getty Images
FKA Twigs und Rober Pattinson in London 2017
Findet ihr es richtig, dass Robert seine Beziehung so abschirmt?802 Stimmen
726
Klar, er macht es genau richtig, sein Privatleben geht niemanden etwas an.
76
Naja, das ist nun mal der Preis des Ruhms. Die Fans wollen eben an seinem Leben teilhaben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de