Die Bachelorette-Staffel ist vorbei und Rosenkavalierin Jessica Paszka (27) hat in Drummer David Friedrich (27) ihren absoluten Traummann gefunden. Unter den diesjährigen Kandidaten war aber auch der Hannoveraner Sebastian Fobe (32), der kurz vor dem großen Finale ausgeschieden ist. Auch wenn der Sport-Freak in der Kuppelshow nicht die Frau fürs Leben fand, knüpfte er enge Freundschaften mit den restlichen Jungs. Mit denen hat er jetzt ein Live-Video gemacht und ganz nebenbei ausgeplaudert, wann er sein erstes Mal hatte.

Auf der Sonneninsel Mallorca urlauben aktuell ein paar der ausgeschiedenen Kandidaten. Zum Spaß aller gingen sie via Instagram live, um Fragen der Fans zu beantworten. Der sonst so schüchterne Sebastian hielt sich zwar am Anfang der Live-Session zurück, kam dann aber plötzlich aus sich heraus und sprach Klartext. Auf die Frage, wann er zum ersten Mal mit einer Lady im Bett gelandet sei, antwortete er: "Mein erstes Mal war mit 15 Jahren."

Den anwesenden Boys war das nicht genug. Sie wollten noch genauer wissen, wie die junge Dame hieß. Doch da wurde Sebastian wieder zum echten Gentleman: "Nee, das sage ich nicht, wie die hieß", stammelte er. Was denkt ihr über Sebastians Reaktion? Stimmt im Voting ab!

Alle Infos zu "Die Bachelorette" im Special bei RTL.de.

Niklas Schröder, Reality-Star
Getty Images
Niklas Schröder, Reality-Star
Hätte Sebastian auch den Namen seiner Ex-Flamme verraten sollen?552 Stimmen
526
Nein! Sowas muss nicht gleich jeder wissen.
26
Ja, ich bin neugierig!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de