In wenigen Wochen ist es endlich so weit: Melanie Müller (29) und ihr Ehemann Mike Blümer bekommen ihr erstes Kind! Während sich die werdende Mutter vor Kurzem in puncto Baby noch etwas unvorbereitet zeigte, hat sie inzwischen konkrete Pläne. Neben ihrem Göttergatten, der in Vaterschaftsurlaub geht, greift ihr jemand unter die Arme.

Die ehemalige Bachelor-Kandidatin ist eine vielbeschäftigte Frau: Sie singt Partyschlager am Ballermann, betreibt eine eigene Wurstbude namens "Grillmüller" und seit Ende Juni auch eine Kneipe auf Mallorca. Kein Wunder also, dass sich die Dschungelcamp-Gewinnerin von 2014 Unterstützung für die Zeit nach der Geburt holt. Gegenüber RTL verriet die Wahl-Mallorquinerin, dass sie und ihr Liebster Hilfe von einem spanischen Au-Pair bekämen.

Auch über die Entbindung hat sich das ehemalige Erotik-Model inzwischen Gedanken gemacht. Ihre Tochter soll per Kaiserschnitt zur Welt kommen. Der Geburtstermin für die Mini-Melanie ist auf Anfang Oktober datiert.

Melanie Müller bei der Arbeit im "Grillmüller" auf MallorcaFacebook / Melanie Müller
Melanie Müller bei der Arbeit im "Grillmüller" auf Mallorca
Melanie Müller am BallermannInstagram / melaniemuller980
Melanie Müller am Ballermann
Melanie Müller und Mann Mike auf MallorcaStarpress/WENN.com
Melanie Müller und Mann Mike auf Mallorca
Was haltet ihr davon, dass ein Au-Pair Melanie bei der Baby-Betreuung helfen soll?346 Stimmen
84
Finde ich gut! Warum auch nicht? So kann sie ganz entspannt ihr Mama-Glück genießen!
262
Na ja, gerade in den ersten Monaten ist die Mutter-Kind-Bindung sehr wichtig! Ich würde erst zu einem späteren Zeitpunkt die Hilfe eines Au-Pairs in Anspruch nehmen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de