Schock für alle Fans von Helena Fürst (43)! Die TV-Anwältin war am Freitagabend mit ihrem Kumpel Emil Kusmirek (27) auf dem Weg zu einer Film-Premiere in Köln. Die nasse und verdreckte Fahrbahn machte den Plänen der beiden jedoch einen Strich durch die Rechnung: Emil verlor die Kontrolle über den Wagen – und krachte frontal in eine Baustelle!

"Ich hatte keine Chance, normal zum Stehen zu kommen, da die Fahrbahn sehr verdreckt war", erzählt der 27-Jährige in einem exklusiven Statement gegenüber Promiflash. Der Supertalent-Tänzer und seine prominente Beifahrerin waren mit voller Wucht in ein Beton-Rohr gefahren. "Ich dachte 'Oh je, Helena, aber sie hatte ihre Beine schon angezogen. Später musste ich sie über meine Seite aus dem Auto holen", berichtet Emil geschockt. Die ehemalige Dschungel-Camperin und ihr fahrender Freund hatten trotz des Totalschadens am Auto großes Glück: Sie kamen mit Kopf-und Nackenschmerzen und einem großen Schrecken davon. "Wir haben wirklich Glück gehabt. Ich möchte mich bei meinem Schutz-Engel bedanken!", so Emil gegenüber Promiflash.

Das Ziel der Fahrt, die Premiere des Kino-Films "Strict Rules", verpassten die beiden Unfallopfer. Ganz nach dem Motto "Jetzt erst recht!" feierten Helena und ihr Buddy den Schock jedoch auf der After-Show-Party weg.

Emil Kusmirek und sein Unfall-WagenPromiflash
Emil Kusmirek und sein Unfall-Wagen
Emil Kusmireks Auto nach einem Auto-UnfallPromiflash
Emil Kusmireks Auto nach einem Auto-Unfall
Helena Fürst, Ex-Dschungelcamp-TeilnehmerinHelena Fürst
Helena Fürst, Ex-Dschungelcamp-Teilnehmerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de